Freitag, 19. Oktober 2018, 19:52 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 253

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 22. Juni 2012, 11:44

Hallo :)
Frage 1 : Hast du als Kind auch Comics gelesen?
Frage 2 : Bist du auch Fan von anderen Cartoonisten? Was für Cartoons und Comics gefallen dir besonders?
Frage 3 : Hast du manchmal die Schanuze voll von Cartoons, wenn man sich jeden Tag damit beschäftigt?
Schon mal danke für de antwort
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 253

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 22. Juni 2012, 11:48

Noch mehr Fragen :)
Was machst du, wenn du mal keine Lust hast zu zeichnen ? Wie motivierst du dich?
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 22. Juni 2012, 12:12

Hallo Niz! Erstmal; Deine Idee, die Ente in dem einen Cartoon Gerd zu nennen, finde ich super! Eine schöne Homepage hast Du.

1. Als Kind habe ich Comics gelesen. Damals vor allem Asterix und Isnogud, aber auch die LTB. Später dann Werner und MAD (da habe ich Don Martin und Sergio Aragones geliebt!)
2. Ich habe mir fest vorgenommen, nicht mehr so viele Cartoon-Serien zu verfolgen. Richtig Fan bin ich da von Wulff+Morgenthaler, Gary Larson und Sergio Aragones.
3.+ 4. Davon, meine Cartoons zu machen, kann ich nicht genug bekommen. Nur Illustrationsaufträge oder themengebundene Cartoons arten für mich in Arbeit aus. Ich motiviere mich dann mit guter Musik oder einem Hörbuch.

Derryl

Praktikant

Beiträge: 564

Wohnort: Köln

Beruf: Student

Danksagungen: 620

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 22. Juni 2012, 12:15

ich hät auch mal ne fragen :D

1. hast du jemals design oder etwas in der art studiert?

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 22. Juni 2012, 12:24

Hi Derryl! Ich habe Visuelle Kommunikation studiert. Das hat zwar nicht sooo viel mit dem Zeichnen von Cartoons zu tun, weil wir stark in Richtung Werbung getrimmt wurden, aber ich konnte trotzdem einiges mitnehmen, besonders die (optionalen) Aktzeichenkurse waren hilfreich. Unbezahlbar war auf jeden Fall der Austausch mit anderen Studierenden.

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2089

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 22. Juni 2012, 13:35

Es gibt ja einige Cartoonisten die nicht schlafen koennen weil sie von Ihren Ideen oft abgehalten werden. Ist das bei dir auch so? Und wenn ja, wie handhabst du das?
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 854

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6744

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 22. Juni 2012, 13:56

Cartoonisten, die vor lauter Ideen nicht schlafen können? :pinch: 8|

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2089

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 22. Juni 2012, 13:59

Gibt es wirklich :) Eine Idee war es dann alles in einem Buch aufzuschreiben. Das sind dann aber auch welche die von Ihren Charakteren im Schlaf besucht werden, dauer arbeiter sozusagen.
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 22. Juni 2012, 15:39

Jaaa, solche Zeiten kenne ich. Wenn man so richtig "drin" ist im Thema... Das einzige was hilft, ist ein Ideenbuch neben dem Bett liegen zu haben und so viel wie möglich zu zeichnen. Aber in solchen Zeiten lernt man am meisten :)

Beiträge: 4 502

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 22. Juni 2012, 18:10

Noch eine ungeheuer wichtige Frage: Wie geht Deutschland - Griechenland aus, und wer wird Europameister? ;)

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 22. Juni 2012, 18:42

Hmmm... Es geht um Fußball, stimmt's? :D

Beiträge: 4 502

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 22. Juni 2012, 19:07

Genau. Nicht mitbekommen, daß im Moment an manchen Abenden die Straßen ziemlich ausgestorben sind - bis dann später ein Autokorso durchkommt? :D

Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3530

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 22. Juni 2012, 19:09

Hallo, Miguel! Ich habe gleich vier Fragen an dich...

1. Haben Cartoons/Comics, die schwarz-weiß sind heutzutage überhaubt noch eine Chance...?
2. Wie lange hat es gedauert, bis dein erstes Buch/deine ersten Cartoons angenommen wurden? Oder haben die, die das herausgebracht haben, es im Internet entdeckt?
3. Sind weitere Bücher geplant? Wenn ja, wann kommt das nächste?
4. (Gaaanz wichtig... :D ) Wirst du hier im Forum mal wieder aktiev(er)...? :)

Danke schonmal, für deine Antworten!

Mike G.

Hobbyzeichner

Beiträge: 209

Wohnort: Solingen

Beruf: Amateurtcartoonist

Danksagungen: 453

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 22. Juni 2012, 19:18

Moin Miguel,

erst einmal vielen Dank, das du hier Rede und Antwort stehst.

Wie empfindest du im Moment die Akzeptanz der Cartoons in den Medien und Gesellschaft?

Da du von deiner Arbeit leben kannst, kann ich davon ausgehen, das du Selbstständig als freischaffender Künstler bist?

Ab wann hast du dich Offiziell Cartoonist genannt?

mfg
LeGreif
--->> Meine Facebook Seite teilt und liked mich. :D <<--

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4230

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 22. Juni 2012, 20:02

Ich hab keine Fragen, will nur sagen dass deine Cartoons einfach wunderbar sind und ich gegen-den-strich sehr gerne besuche. ^^


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 22. Juni 2012, 20:37

Maxim S. fragt:
"1. Haben Cartoons/Comics, die schwarz-weiß sind heutzutage überhaubt noch eine Chance...?"
Klar, warum nicht? Die Leute wollen doch lachen und keinen Farbrausch bekommen. Wenn die Gags in Ordnung sind, geht auch Schwarzweiß. Calvin und Hobbes zum Beispiel sind großartig und größtenteils ohne Farbe.
"2. Wie lange hat es gedauert, bis dein erstes Buch/deine ersten Cartoons angenommen wurden? Oder haben die, die das herausgebracht haben, es im Internet entdeckt?"
2005 habe ich mit Cartoons angefangen, 2009 erschien das erste Buch im Lappan-Verlag. Der Verlag ist tatsächlich im Internet darauf gestoßen (eher gesagt, er WURDE darauf gestoßen) und hat sich dann bei mir gemeldet.
"3. Sind weitere Bücher geplant? Wenn ja, wann kommt das nächste?"
Bisher ist nichts Konkretes in Planung. Mein letztes Buch ist ja erst im Frühjahr erschienen. Sicher ist nur, dass es nächstes Mal anders aussehen wird.
"4. (Gaaanz wichtig...) Wirst du hier im Forum mal wieder aktiv(er)...?"
Ich glaube nicht, dass ich das momentan so häufig hinkriegen würde, weil ich einfach zu viel um die Ohren hab. Ich habe aber eine E-Mail-Adresse und beiße nicht. Wenn Du also mal eine Meinung brauchst, kannst Du mir gern schreiben. Wenn ich kann, helfe ich gern.

Mike G. fragt:
"Wie empfindest du im Moment die Akzeptanz der Cartoons in den Medien und Gesellschaft?"
Hallo Mike! Das ist aber eine schwierige Frage. Die Leute lachen gern darüber und schicken Cartoons im Netz gern weiter. Geld gibt man allerdings nicht gern dafür aus. Ich glaube, das fasst die gesellschaftliche Akzeptanz von Cartoons ganz gut zusammen.
"Da du von deiner Arbeit leben kannst, kann ich davon ausgehen, das du Selbstständig als freischaffender Künstler bist?"
Ja, ich bin selbstständig. Früher nebenberuflich (also neben dem normalen 8-Stunden-Job) und dann hauptberuflich. "Freiberufler".
"Ab wann hast du dich Offiziell Cartoonist genannt?"
Ich glaube, ich habe mich selbst zum ersten Mal ohne Zögern so genannt, nachdem mein erster Cartoonband veröffentlicht war und ich in der Presse so genannt wurde. Ich weiß es aber nicht mehr so genau. Grundsätzlich ist das kein geschützter Begriff und jeder, der drei Striche aufs Papier bringen kann, darf sich so nennen.

Liebe Lila, vielen Dank für das Lob! Das freut mich sehr.

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2089

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 22. Juni 2012, 22:04

Der Tag ist fast um und bevor ich nicht bye-bye sagen kann :-)

War nett dir Fragen stellen zu koennen und hat mich gefreut dich hier als Gueststar hier zu sehen. ^^ Bye bye
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 22. Juni 2012, 23:50

So, Ihr Lieben... Mir hat es Spaß gemacht und ich hoffe, ich konnte alle Eure Fragen ausreichend beantworten. Wie ich sehen konnte, gibt es hier im Forum immer noch sehr vielversprechende Talente und man ist immer noch so hilfsbereit wie damals. Das finde ich sehr schön. Alles Gute weiterhin! Bye bye, BonePen!
---
Zum Schluss habe ich noch eine kleine Liste mit Büchern zusammengestellt, die mir sehr beim Lernen geholfen haben. Diese Liste ist unvollständig, denn unter anderem fehlen Kims sehr empfehlenswerte Bücher zu dem Thema. Die habt Ihr vermutlich eh alle schon im Regal (Falls nicht, solltet ihr unbedingt mal reinschauen! Kein anderer kann Wissen mit so viel Spaß vermitteln.), deshalb beschränke ich mich auf die anderen:

Unverzichtbares Werk über die Kunst des Comics: "Comics richtig lesen"
http://www.amazon.de/Comics-richtig-lese…&sr=1-1-catcorr

und ebenso: "Comics machen"
http://www.amazon.de/Comics-machen-Alles…40400453&sr=1-1

Übers Zeichnen allgemein - etwas trocken und schwer durchzuhalten, aber erstaunlich effektiv; "Das neue Garantiert Zeichnen lernen"
http://www.amazon.de/neue-GARANTIERT-ZEI…40400502&sr=1-1

Über das Kolorieren in Photoshop - etwas kniffelig, aber gut: "How to color for Comics"
http://www.amazon.de/How-To-Color-For-Co…40400187&sr=8-1

Über Licht und Schatten: "Licht- und Schattenzeichnen leicht gemacht"
http://www.amazon.de/Licht--Schattenzeic…40400120&sr=8-1

Über das Erzählen mit Bildern - vom Großmeister: "Comics and Sequential Art"
http://www.amazon.de/Comics-Sequential-A…=pd_sim_sbs_b_1

Wie man auf Ideen kommt: "The Cartoonist's Muse" - inzwischen leider ziemlich rar und nur auf Englisch...
http://www.amazon.com/The-Cartoonists-Mu…g/dp/0809239167

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 854

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6744

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 23. Juni 2012, 11:51

Miguel, vielen Dank für Deinen Einsatz hier im Forum und den Einblick in Deine Arbeit, den Du uns dadurch gewährt hast. Ich denke, es war für viele interessant und lehrreich.
Wir würden uns freuen, wenn Du Dich gelegentlich mal wieder hier ins Forum verirren solltest. :D
Für Deine weitere Arbeit wünsche ich Dir alles Gute und immer die besten Ideen!

Und alle, die mehr über Miguel Fernandez wissen oder seine neuen Cartoons lesen möchten, bookmarken am besten das hier

Social Bookmarks


Thema bewerten