Dienstag, 16. Oktober 2018, 6:37 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wandkrabbler

Chefradierer

  • »Wandkrabbler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 654

Wohnort: Saarland

Beruf: Schülööör

Danksagungen: 1854

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2012, 19:01

Skizzenbuch(er)

Ahoi alle mit einander,
Skizzenbücher sind ein wesentlicher Bestandtteil im Arsenal eines Comiczeichners.Nun meine Frage welche benutzt ihr:Groß,klein.mittel,gebunden,ringbuch,karo,liniert.uni,einfach nur blöcke oder gar hefte?Ich habe bisher nur einen College block benutzt (was meint ihr dazu?) ,versuche ein gebundenes Buch zu führen sind fehlgeschlagen :D ,greife evt bald nach einem Spiralen block,ist das abzuraten?Lasst es mich wissen .....

Gruß Wandkrabler :)

JosH

Chefradierer

Beiträge: 912

Wohnort: Wien

Beruf: student

Danksagungen: 1123

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2012, 15:56

versuche ein gebundenes Buch zu führen sind fehlgeschlage


Ich hab so ein Buch, allerdings eher fuer geschriebenes (Poetry slams und so)...
Mit Skizzenbloecken hab ich eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Hier eine kleine Veranschaulichung warum:
Tag 1
Juhu, ein neuer skizzenblock! ich werde ganz oft was reinzeichnen! Ach wie toll!
Tag 2
Wo ist er denn nur? Ich kann ihn einfach nicht finden... Egal, zeichne ich halt auf Kopierpapier...
Tag 223
Oh, ein ater Skizzenblock!... Da ist ja fast gar nix drinnen... Egal, dann verwend ich den halt ab jetzt zum skizzieren.. ich bin mir sicher ich werd gaaanz viel reinzeichnen...

Das einzige mal, als es geklappt hat, war im urlaub, in New York und in London...
Da hab ich einfach nur den einen Block mitgehabt und sonst gar kein papier, deswegen hab ich echt gut drauf aufgepasst...

Das waren jeweils ein Block von Canson-Sketch Esquisse/croquis im a4 hochformat. Die Dinger sind jetzt voll mit Skizzen von coolen Sachen, die ich auf den beiden Reisen gesehen habe, weil ich nur skizziert und kein einziges Foto gemacht hab... hat sich also echt ausgezahlt die zu fueren, weil ich jetzt wenn ich zb: Eine altes haus zeichnen will, ich einfach im Skizzenhaft die Seiten rauskramen kann, die ich im londoner Museum gemacht hab und nach einem altem haus suchen! So haelt man irgendwie nur die Markanten Sachen fest, und weil ich ja seehr reduziert zeichne bringt mich das eigentlich weiter als eine Internet recherche!
...

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 169

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 4561

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. November 2012, 17:25

Äh... ich wußte bis vor zwei Minuten nichtmal, daß es Skizzenblocks gibt. Oder was man damit macht. :cursing:

Ich habe ein Oktavheft, das verwende ich als Ideenkladde, wenn mir mal zuviele Gordon-Ideen kommen. Wenn ich mal keine Idee habe, dann guck' ich da rein- aber da stehen nur Stichworte drin. Fast immer ändere ich die Idee auch noch ab.
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Wandkrabbler

Chefradierer

  • »Wandkrabbler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 654

Wohnort: Saarland

Beruf: Schülööör

Danksagungen: 1854

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. November 2012, 17:40

Verlass dich mal nich auf das was ich so fassle ;) kannst du mal ein bild von s nem oktave heft posten kann mir nix drunter vorstellen wär lieb

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 169

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 4561

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2012, 00:08

Nichts leichter als das. Oktavhefte sind die Dinger, in die wir früher unsere Hausaufgaben geschrieben haben. Macht man das nicht mehr so?

Umschlag:




Innenleben:

Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wandkrabbler (27.11.2012)

Karpav0li

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 229

Wohnort: Westerscheps

Danksagungen: 412

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. November 2012, 12:27


Ahoi alle mit einander,

Darf ich mal fragen, wieso du ausgerechnet "Ahoi!" als Begrüßung genommen hast?

Skizzenbücher sind ein wesentlicher Bestandtteil im Arsenal eines Comiczeichners.Nun meine Frage welche benutzt ihr:Groß,klein.mittel,gebunden,ringbuch,karo,liniert.uni,einfach nur blöcke oder gar hefte?Ich habe bisher nur einen College block benutzt (was meint ihr dazu?) ,versuche ein gebundenes Buch zu führen sind fehlgeschlagen ,greife evt bald nach einem Spiralen block,ist das abzuraten?Lasst es mich wissen .....

Gruß Wandkrabler
Meine Skizzenhefte habe ich mir in Frankreich besorgt und ich liebe sie einfach, die gabs da in verschiedenen Größen (ich habe ein kleines und 4 mittlere, die mittleren sind jetzt alle voll QAQ) und haben eine etwas dickere Papierstärke und fühlen sich toll an.
Kann mal sehen, ob es diese auch iwo im Netz gibt, dann stelle ich den Link rein.

Karpav0li

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 1037

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. November 2012, 12:47

Also ich benutze ein Skizzenbuch von Hahnemülen, die hatten letztes Jahr welche rausgebracht die sich direkt an Zeichner wenden, sind dank der stabilen stabilen Art sehr robust, also wo meines schon überall war ^^
Auf der einen Seite kannst du zeichnen und skizzieren und auf der anderen Notizen machen.
hier mal ein link http://www.gerstaecker.de/shop/unser-ang…estellen-15692a die Sketch Dairy Skizzenbücher liegen für das was man bekommt , recht günstig.


zur Not habe ich dann noch meinen riesigen dicken block so ein studenten karo schul dingens mit irgend was bei 360 seiten XD

Wandkrabbler

Chefradierer

  • »Wandkrabbler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 654

Wohnort: Saarland

Beruf: Schülööör

Danksagungen: 1854

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 20. November 2012, 17:52

@ KarpaOvli nur so mir is nix besseres eingefallen (hab mir gedacht das jemandem die frage kommt....)
@SteamINK sehr gutes Buch werde es mir wahrscheinlich auch bestelle...
@fraro ne wir benutzen hausaufgabenhefte...glaub ich ;-)....

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 169

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 4561

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 20. November 2012, 18:02

Eigentlich, müßte ich ja mit "Ahoi" grüßen, Ihr Landratten... ^^
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Wandkrabbler

Chefradierer

  • »Wandkrabbler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 654

Wohnort: Saarland

Beruf: Schülööör

Danksagungen: 1854

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 20. November 2012, 18:13

stimmt aber du hast mich schon mit heda junger bursch begrüßt also nahm ich ahoi nächstes mal dann howdy

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 1. Dezember 2012, 15:23

Bei so einem Fall wende ich mich immer an den Boesner meines Vertrauens :D Am besten ist es immer, direkt in den Laden zu gehen um vor dem gigantischen Regal mit Skizzenbüchern vor sich hin zu sabbern, aber online kann man auch immer bestellen, falls keine Filiale in der Nähe ist.
Einfach mal auf der Website stöbern; es gibt Bücher in allen möglichen Formaten und Papiersorten.
Ich hatte schon dieses hier: http://www.boesner.com/shop/papiere/papi…h-color-100-g-m
das glaub ich auch: http://www.boesner.com/shop/papiere/papi…izzenbuch#48519 und war sehr zufrieden.
Such nach "Zeichenbuch" oder "Skizzenbuch", dann gibts tausende Treffer www.boesner.de

HoneyRisuke

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 448

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Dezember 2012, 20:01

Here I go
Da ich, seit ich auf meiner neuen Schule bin, voll die Bastelfee geworden bin, hab ich gestern bereits mein zweites Skizzenbuch beklebt.
Bilder ausgedruckt, mit durchsichtigem Paketklebeband draufgeklebt. ist ne sauarbeit, sieht aber find ich ziemlich gut aus, alles in allem.
Die Blöcke an sich sind A5 Ringblöcke von Clairefontaine. Ja. Immer Clairefontaine.


Mein Morail (sau guter Freund, wie ein Seelenverwandter, ja, das Glück habe ich gerade) hatte das erste Skizzenbuch gesehen und ihre erste Eingebung war "omfg Honey's Skizzenbuch, da muss ganz viel Porn drin sein" und sie blätterte durch und war ganz schrecklich enttäuscht, dass ich eben keine Pornographie reingezeichnet hatte (das tue ich generell nirgendwo hinein oder sonstwie...)
deshalb dachte sie, sie müsse es ergänzen.
Das ist auf der letzten Seite ganz unten in der Ecke.


Collegeblöcke find ich für bloße Skizzen gar nicht so schlecht. Ich hab nur bei mir rausgefunden, dass das Karomuster im Hintergrund mich dermaßen irritiert, dass ich teilweise von mir selbst mehr Symmetrie verlange, als nötig und vor allem ästhetisch. Deshalb nutze ich immer blanco papier.

Gebundene Gladden find ich ganz abscheulich, weil ich ganz gern Seiten rausreiße oder mal was auf ne Seite schreibe, das nichts mit Zeichnen oder sonstwas zutun hat, das reiß ich im Nachhinein auch immer raus.
Deshalb sehen Gladden bei mir immer ziemlich...
naja aus.
»HoneyRisuke« hat folgende Bilder angehängt:
  • skizzenbuch1.jpg
  • skizzenbuch2.jpg
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoneyRisuke« (3. Dezember 2012, 14:01)


getThemAlive

Hobbyzeichner

Beiträge: 228

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Entwickler

Danksagungen: 647

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 26. Juli 2013, 18:06

Ich find das Rosso von Vang sehr brauchbar (http://www.gerstaecker.de/shop/unser-ang…ecker.de-16777a) relativ starkes Papier, gut aquarellierbar.

Wandkrabbler

Chefradierer

  • »Wandkrabbler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 654

Wohnort: Saarland

Beruf: Schülööör

Danksagungen: 1854

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 27. September 2013, 22:28

ui ui ui :D Ich habe mir vorkurzrm den "letzten schrei" besorgt...kennt ihr diese Skizzenbücher die gebunden sind und einem beim zeichnen immer zuklappen (oder ähnliches). Wär trotzdem nicht auf gebundene Bücher verzichten möchte besorgt sich jetzt den "letzten schrei" (keinde ahnung wie dat ding heißt :D ). Die >Bücher sind so gebunden das man sie ganz aufklappen kann...quasi wie ein Blatt....
Genaugenommen hätte ich das garnicht gebraucht...da ich die hälfte eh einklebe...aber was solls ^^
Hier mal ein bissel aus dem "innenleben".


http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img0573wr7ey1jkmu.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img0658ixv920ha4f.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img0572foucrt1m54.jpg
LG Claudius :)

Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3530

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 28. September 2013, 16:34

Ich schreibe mir immer alles stichpunktartig auf meine Schreibtisch-Papierunterlage. :D

@Fraro: Ich versuche schon seit gestern zu lesen, was da steht... :D :D

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 219

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6970

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 29. September 2013, 12:31

Lese gerade den Comic "Die Voyeure" von Gabrielle Bell. Darin ist Gabrielle ständig auf der Suche nach dem perfekten Stift und ihr Freund Michel nach dem perfekten Skizzenbuch. Bin auf Seite 49. Bis jetzt haben sie sie noch nicht gefunden...

jokey

Chefradierer

Beiträge: 891

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 456

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:24

So da ich als Ostfriese berechtig bin das zu sagen ;) .. AHOI! :)
Währen ich mir diesen Thread so angesehen habe und mir Beitrag für Beitrag durchgelesen habe.. habe ich bemerkt ich hab überhaupt kein Skizzenbuch. Mir ist Aufgefallen das jedes mal wenn ich etwas skizzieren möchte oder eine Figur entwickle (wie es grad der Fall ist) das ich mir dann einen Zettel aus meinem Block raus reiße und diesen vollkritzel und ihn danach weg werfe. Schade eigentlich. Ich glaube ich leg mir mal eins zu. Das Problem bei den Dingern ist leider immer (wenn man sie wie ich aus einem einfach Büroladen oder Supermarkt kauft :/ ) das das Papier so sehr dünn ist und jedesmal wenn man mit Markern arbeitet gleich 2-3 Seiten bemalt sind.

Aber so ein Ideenbuch habe ich auch wo ich alles aufschreibe was mir so einfällt und wo totales Kaos herrscht :D

lg jokey

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:13

Was ich übrigends empfehlen kann, für alle, die ihr perfektes Skizzenbuch im Handel einfach nicht finden, ist dieses Tutorial: Buchbinden
Ziemlich gut erklärt und auf die Weise hab ich mir schon ein paar Bücher einfach selbst gebunden. Man braucht nur ein kleines bisschen Geduld aber es macht echt Spaß und der Vorteil daran ist, man kann einfach genau das Papier verwenden, das am besten zur eigenen Arbeitsweise passt und das Format perfekt zuschneiden. Ich hab mir eins genau für meine Hosentasche angepasst :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Koeya (18.10.2013), Jeanette (24.10.2013), Lesemaus (24.10.2013)

Jeanette

leeres Blatt

Beiträge: 8

Danksagungen: 61

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:04

Schön, das Video über Buchbinden! Müsste man mal ausprobieren. :)
"Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen." - Paul Klee

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 169

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 4561

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 16:01

Ich schreibe mir immer alles stichpunktartig auf meine Schreibtisch-Papierunterlage. :D

@Fraro: Ich versuche schon seit gestern zu lesen, was da steht... :D :D


...und? Biste schon weiter und hast inzwischen lesen gelernt? :D :D


So da ich als Ostfriese berechtig bin das zu sagen ;) .. AHOI! :)


Ha! Das heißt nix. Ostfriese bin ich auch. Auch wenn ich dort inzwischen nicht mehr wohne. :thumbsup:
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten