Sonntag, 20. Mai 2018, 23:28 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

181

Montag, 31. August 2015, 13:44

Also, ich geb's zu, meinen SF-Comic hab' ich nicht durchgehalten. Dafür nochmal ein Cartoon:
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1600_Beim Apotheker.JPG

C.Simpson

Chefradierer

Beiträge: 569

Wohnort: konstanz

Beruf: schüler, angehender Klugscheißer

Danksagungen: 2234

  • Private Nachricht senden

182

Dienstag, 1. September 2015, 09:41

:thumbsup:
"Huba huba huba Huba, huba, Huba!"

das Marsupilami(1953)

Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

183

Dienstag, 1. September 2015, 11:32

Grafisch gefällt mir der Cartoon auch, aber ganz logisch ist er nicht.

Ein Apotheker fragt eigentlich nicht: "Darf's etwas mehr sein?" Und er müßte eigentlich am besten wissen, welche Arsen-Dosis tödlich ist. Ein Normalbürger weiß das dagegen nicht (ich jedenfalls habe keine Ahnung...).

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

184

Dienstag, 1. September 2015, 18:50

Ich freu' mich ja über fast jeden Kommentar: Aber - seit wann sind Cartoons / Karikaturen streng logisch?

Der Gag baut grade auf der Frage nach "bisschen mehr?" auf; ansonsten käme er gar nicht zustande.

Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

185

Dienstag, 1. September 2015, 20:02

Hallo Arno,

die Anmerkung war bestimmt nicht abwertend gemeint. Vielleicht ist es auch Geschmackssache - was mich stört, findet ein anderer gerade brüllend komisch.

Und klar: Witz beruht auf Absurdität. Aber ich finde, die Szene darf nicht von vorneherein absurd sein, sondern muß erstmal auf logischen Zusammenhängen aufbauen, die dann ad absurdum geführt werden.

Leider kann ich mir Witze nicht gut merken. Aber einen habe ich im Kopf, der so wie Deiner mit schwarzem Humor arbeitet:

Ein Raumfahrer wird zum Schiffskommandanten gerufen, weil es "schlechte Nachrichten von der Erde" gibt. Der Raumfahrer fragt zaghaft: "Was ist es denn? Ist etwa meine Frau gestorben oder mein Hund?" Darauf der Kommandant: "O nein, es ist Ihr ganzes Sonnensystem!"

Die Ausgangssituation ist völlig normal: Schlechte Nachrichten von der Erde. Daraus wird dann aber etwas völlig Absurdes gemacht: Das Sonnensystem ist ausgelöscht. Das wäre wohl nicht komisch, wenn nicht der Anfang der Geschichte so banal wäre.

wilko*

Hobbyzeichner

Beiträge: 314

Wohnort: An der Nordseeküstee....

Danksagungen: 539

  • Private Nachricht senden

186

Dienstag, 1. September 2015, 20:16

ich wage jetzt mal zu behaupten ich weis was du meinst Arno ;-)Ich verstehe den Cartoon so das du eine Nonsense-Situation erschaffen wolltest.Klar dass das meinen Geschmack trifft ;-)Vorschlag von mir:Versuch das naechste mal doch noch ein paar Details mit einzubauen, welche das Schräge des Cartoons unterstreichen.
"Weniger ist mehr."

Mein Blog: wildstrich.blogspot.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (02.09.2015)

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

187

Mittwoch, 2. September 2015, 18:16

Danke für die beiden Kommentare, lass ich mir mal durch den Kopf gehen (das wär' überhaupt fast schon wieder eine Bildidee!).

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

188

Donnerstag, 10. September 2015, 16:45

Hier mein neuer Cartoon:
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1600_Heimarbeit. 10.09 Kopie Kopie.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »arno« (10. September 2015, 19:20)


wilko*

Hobbyzeichner

Beiträge: 314

Wohnort: An der Nordseeküstee....

Danksagungen: 539

  • Private Nachricht senden

189

Freitag, 11. September 2015, 11:15

Aaaaaaaah der gute alte Alt-Herren-Witz ;-)
Du hast deine Richtung aber auch etwas geändert. :-)
"Weniger ist mehr."

Mein Blog: wildstrich.blogspot.de

Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

190

Freitag, 11. September 2015, 13:32

Ich finde, es wäre ein Herrenwitz, wenn er etwas besser funktionieren würde. Dafür müßte man aber die Ausrede "Arbeit" mit der Frau im Bett etwas besser verknüpfen als bloß durch die mitgebrachten Akten.

Zeichnerisch hätte ich an dem Cartoon nicht so viel auszusetzen.

der Leo

Tuscher

Beiträge: 1 526

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3149

  • Private Nachricht senden

191

Freitag, 11. September 2015, 16:54

Ich finde, es ist aus dem Kontext heraus ersichtlich, dass das seine Sekretärin ist oder? Ich habs sofort erkannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der Leo« (11. September 2015, 17:00)


Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

192

Freitag, 11. September 2015, 17:50

Liegt nahe, aber einen optischen Beleg dafür gibt's nicht.

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

193

Freitag, 11. September 2015, 18:46

Hatte überlegt, einen PC neben das Bett zu stellen. Das fand ich dann doch zu überladen.

wilko*

Hobbyzeichner

Beiträge: 314

Wohnort: An der Nordseeküstee....

Danksagungen: 539

  • Private Nachricht senden

194

Freitag, 11. September 2015, 19:40

Vor allem währe das ein ziemlicher Kontrast zu deinem Old-School-humor.;-)
"Weniger ist mehr."

Mein Blog: wildstrich.blogspot.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (13.09.2015)

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

195

Mittwoch, 16. September 2015, 10:23

Nochmal ein Cartoon:
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1600_Herr Bürgermeister. 16.09.15..JPG

196

Mittwoch, 16. September 2015, 14:29

Humor ist ja nun mal Geschmackssache und darum sach´ich da mal nix zu ;-)
Aber die Sprechblase wirkt, als käme sie aus dem Telefonhörer!
Den "Sprechblasenschwanz" (gibt es eine Fachbezeichnung für das Ding?) sollte von seiner rechten Seite aus "starten"...

Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

197

Mittwoch, 16. September 2015, 14:38

Mal zur Ehrenrettung: Die Idee dieses Cartoons finde ich gut und sympathisch. Der paßt auch in die momentane Situation. Das Problem besteht in Deutschland nur darin, daß sich in den unteren Schichten (Hartz-IV-Empfänger etc.) die Stimmung schon gedreht hat. Diese Leute sagen nämlich: Und wer hilft uns?

Die Sprechblase entspricht wirklich nicht dem Üblichen, aber das ist in meinen Augen nicht so schlimm. Ein paar Perspektiven-Fehler könnte man auch bemängeln, aber insgesamt bringt die Zeichnung das rüber, was ausgesagt werden soll.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (17.09.2015)

198

Mittwoch, 16. September 2015, 14:47

Es geht mir nicht um die Optik der Sprechblase, sondern, dass sie wirkt, als käme das Gesprochene aus dem Telefonhörer...

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 853

  • Private Nachricht senden

199

Donnerstag, 17. September 2015, 12:18

neuer Versuch:
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1600_Hallo, Herr Bürgermeister.neu am 17.09.JPG

C.Simpson

Chefradierer

Beiträge: 569

Wohnort: konstanz

Beruf: schüler, angehender Klugscheißer

Danksagungen: 2234

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 17. September 2015, 13:21

Dass sieht viel besser aus (auf zeichnerischer Ebene), und würde die Verwechslung, die hier evtl. (nicht) aufkommen würde schon mal verhindern. Denn eigentlich kann man sich doch denken wer gerade spricht... :)
"Huba huba huba Huba, huba, Huba!"

das Marsupilami(1953)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (17.09.2015)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten