Freitag, 21. September 2018, 18:11 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

81

Mittwoch, 21. Mai 2014, 21:01

Der Gag ist gut, wenn auch in Slapstickfilmen häufiger verwendet. Ein Manko ist: Man sieht den Geschädigten nicht, also den König. So könnte die Geschichte noch viel lustiger sein. Und wenn ich genauer darüber nachdenke, weiß ich nicht, warum die Träger die Sänfte überhaupt auf den Schienen stehen lassen. Der Zug ist doch noch weit weg. Und die haben die Geleise doch viel schneller überquert, als den Kasten abzusetzen.

Bei Buster Keaton - ich glaube, in "One Week" - wird ein ganzes Haus über die Schienen transportiert. Und da macht das Auto einfach im völlig falschen Moment schlapp. Außerdem gibt er der Geschichte noch einen Dreh, indem der Zug zunächst an dem Haus vorbeifährt (auf einem anderen Gleis nämlich) und dann ein zweiter Zug aus der Gegenrichtung, den niemand gesehen hat, das Haus dann doch zerlegt.

Okay, aber das ist die ganz große Kunst der Komik. Dein Comic ist schon ziemlich gut, finde ich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (23.05.2014)

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

82

Freitag, 23. Mai 2014, 13:06

Danke, Andreas, für Deinen Kommentar und die - trotz Kritik - schlussendliche Anerkennung.

Schönes Wochenende!

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

83

Freitag, 23. Mai 2014, 14:46

Sollte keine Kritik sein, sondern ein Verbesserungsvorschlag.

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

84

Samstag, 24. Mai 2014, 15:14

OK, alles klar. Hier noch kurz zwei ganz frühe Ideen zur "Majestät":
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14-10-2012.jpg

Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3373

  • Private Nachricht senden

85

Samstag, 24. Mai 2014, 17:56

Ich finde "seine Majestät" hat Potential! Der Gag ist so vielseitig, da lässt sich eine gute Serie draus machen! :thumbup:

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

86

Samstag, 9. August 2014, 17:37

Nach längerer - krankheitsbedingter - Pause mal wieder ein "Steppke":
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_Steppke, Massage.JPG

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 847

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

87

Sonntag, 10. August 2014, 12:02

Welcome back, Arno. Ganz gute Pointe. Von der Gestaltung her hat mir der vorherige mit der Sänfte aber besser gefallen. Beim neuen sieht man wieder sehr die Bildbearbeitung. Der mit dem König kommt wesentlich lockerer rüber.

scholli

Stiftehalter

Beiträge: 113

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

Danksagungen: 34

  • Private Nachricht senden

88

Montag, 11. August 2014, 11:05

Ich finde Pointe auch sehr gut :D
-------------------------------
www.schollicomix.wordpress.com

FrrFrr

Freihandkünstlerin

Beiträge: 1 206

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6513

  • Private Nachricht senden

89

Montag, 11. August 2014, 22:12

Kann mich scholli nur anschließen. :thumbsup:
Die Unterschiedlichkeit der Darstellung des Masseurs im ersten und dritten Panel ist aber schon bemerkenswert. Wirkt, als lägen einige Skizzen zur Figur oder einfach nur ziemlich viel Zeit zwischen diesen beiden Panels.
Und wie Kim kann ich deiner 'Lieblingsmethode' auch nichts abgewinnen. Wenn man nur wüsste, wie man dich von diesem hässlichen Verzerrungsgedöns per Bildbearbeitungsprogramm abbringen könnte. ;( ;) Das ist absolut überflüssig. Tu deinen witzigen und dynamischen Zeichnungen doch bitte nicht immer wieder derartig Gewalt an!

Nachtgold

unregistriert

90

Donnerstag, 14. August 2014, 23:47

Hallo Arno,

Mir gefällt Dein Stil ziemlich gut (v. a. in Kombination mit der Textur / Schraffur auf der Oberbekleidung d. Detektivs).
Was ich allerdings nicht verstehe ist der Grund für das Skalieren einzelner Panels mittels Photoshop (warum direkt mit einem solch komplexen Programm? --> Teste doch mal "Sketchbook Express" (kostenlos)!).
Und wenn Du die Grafiken skalierst - setze den Text doch danach ein, dann wird er auch nicht verzerrt....

Grüßlein.

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 15. August 2014, 17:06

Hier eine neue Fassung - ob's konveniert?

(- Hatte die Stoppeln auf dem Glatzkopf des Masseurs vergessen, daher nochmals die drei Bildchen.)
»arno« hat folgende Bilder angehängt:
  • BrowserPreview.gif
  • K640_Steppke,-Massage,-Aug.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »arno« (16. August 2014, 13:02)


Undine

Stiftehalterin

Beiträge: 42

Wohnort: Flensburg

Beruf: Sesselpupser

Danksagungen: 101

  • Private Nachricht senden

92

Freitag, 15. August 2014, 22:33

Zeichnerisch gefällt es mir diese Version besser, aber ist das schlimm wenn ich sage, dass ich es nicht witzig finde?? Sorry. Aber dafür die anderen :D :D

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 847

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

93

Samstag, 16. August 2014, 11:54

Also bei mir konvenierts. :D
Gefällt mir wesentlich besser als die erste Version. Sieht viel lockerer aus.

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

94

Samstag, 23. August 2014, 13:35

Hier nochmal ein neuer Steppke:


(Einen Fehler hab' ich grad schon selbst gesehen: die Schraffur auf dem Anzug im letzen Panel fehlt. Kann man wohl
nicht direkt hier im Forum bearbeiten, sondern muss dazu wieder in die Datei gehen?)
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_Steppke.-Über-den-Durst-Aug.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arno« (23. August 2014, 16:57)


Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3373

  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 24. August 2014, 12:39

Was ich bei den neueren "Steppkes" gut finde: Dass sie nicht mehr diesen Photoshop-Look haben, d.h., dass sie nicht mehr so verzerrt und bearbeitet aussehen, wie die älteren Comicstrips. :thumbup:

Gibt es denn auch mal wieder neue Folgen von "Seine Majestät"? :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arno (26.08.2014)

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

96

Dienstag, 26. August 2014, 13:48

Danke, Maxim freue mich über Dein Interesse; z. Z. habe ich da nichts "auf dem Schirm". Die Einfälle purzeln halt auch nicht so einfach
aus dem Kasten. Ich warte mal ab, bis Seine Majestät aus seinem Genesungsurlaub in der Schweiz zurück ist ...

Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3373

  • Private Nachricht senden

97

Dienstag, 26. August 2014, 19:13

Ich warte mal ab, bis Seine Majestät aus seinem Genesungsurlaub in der Schweiz zurück ist ...

Nach dem Zugunfall? :D

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

98

Mittwoch, 27. August 2014, 13:52

Genau!!

arno

Hobbyzeichner

  • »arno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Dipl.-Bibliothekar

Danksagungen: 933

  • Private Nachricht senden

99

Dienstag, 23. September 2014, 13:55

Otto der Reporter

Hallo, inzwischen ist eine neue Comicfigur entstanden, "Otto der Reporter", davon im Folgenden ein Scribble. Otto will Streit schlichten und
kommt dabei selbst "unter die Räder". Text muss ich mir noch einfallen lassen.
»arno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Otto, Verkehrsunfall.png

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

100

Dienstag, 23. September 2014, 14:11

Deshalb hat Hanns Joachim Friedrichs den Grundsatz aufgestellt: "Ein Journalist sollte immer dabei sein, aber nie dazugehören."

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten