Dienstag, 20. November 2018, 21:34 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:38

Hmm, daran hab ich ehrlich gesagt noch garnicht gedacht. 8|

Aber jetzt wo du es sagst... ich werde auf jeden Fall mal Entwürfe dazu anfertigen. Ob ichs dann später mit umsetze ist nicht unbedingt wahrscheinlich, da es den Preisrahmen dann doch ziemlich vergrößern würde. Jedenfalls wenn ich es in einer mir genehmen Weise baue :D


Vielleicht mach ich das modular, dass ich die Schwenkmechanik nachträglich ohne Aufwand einbauen kann.


Vielen Dank für die Anregung 8o

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 12. September 2017, 19:39

Hach ja,

lange nichts gezeichnet, abgesehen von Mobiliar, und gechrieben. Hab einfach viel anderes im Kopf aber hin und wieder packts mich dann doch noch.

Ich war jetzt gerade im September für zwei Wochen in Italien, Urlaub mit zwei Freunden machen. War ne lustige Tour, auf der ich leider auch nicht gezeichnet hab.
Sind mit meinem Audi ganz runter nach Palermo und haben von dem Schietwedder hier oben nichts mitbekommen. Sonne und um die 35 (+/- 3) Grad waren da angesagt :D


Für die ReisevorbeitungswhatsAppgruppe (Reise-Vorbeitungs-WhatsApp-Gruppe) musste natürlich ein schickes Titelbild her, das in Urlaubsstimmung versetzt.



Wie wir feststellen mussten gibts da unten anscheinend kaum Bier mit Bügelverschluss :D. War ein leichter Dämpfer, aber ansonsten wurden unsere Erwartungen an den Urlaub fast vollends erfüllt. :rolleyes:

Wen es interessiert: die Skizze dazu hab ich analog angefertigt, digital nachbearbeitet, gedruckt, analog mit Pinselstift nachgezogen und digital in PS koloriert.

gut erholte Grüße vom Leo

Beiträge: 4 527

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

63

Dienstag, 12. September 2017, 21:33

Palermo verbinde ich mit was anderem als Urlaub, aber wenn''s Euch gefallen hat...

Zu der Zeichnung: Finde ich schön, Urlaubsstimmung ist unzweifelhaft da. Aber ich verstehe sie nicht ganz. Die Figur hockt in irgendeiner flüssigkeitsgefüllten Mulde oder so (?). Ich könnte mir vorstellen, da gibt es eine Fotovorlage, die aber nicht so übertragen wurde, daß man die Gegebenheiten richtig erfassen kann. Hab' ich recht?

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 232

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7490

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 12. September 2017, 22:23

Der Leo hat quasi eine Scheibe aus dem Wasser geschnitten. Da haben ihn vielleicht seine Technikbücher zu inspiriert, oder sein altes Erdkundebuch... Jedenfalls coole Idee. :thumbup:

MaNiTo

Hobbyzeichner

Beiträge: 138

Wohnort: Osterode/Lerbach

Beruf: Altenpflege / angehender Grafik Designer XD

Danksagungen: 615

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 12. September 2017, 23:06

du wirst immer besser finde ich klasse :thumbup: .

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 14. September 2017, 16:39

Vielen Dank euch,

@Peter: Palermo ist an sich sehr schön. Wenn man davon absieht, dass die Müllbeseitigung in Mafiahänden liegt und leider trotzdem nicht so gut funktioniert und dass man einige Viertel mindestens zu dritt oder am besten garnicht erkunden sollte.
Die Innenstadt ist aber trotzdem meist relativ sauber und es gibt einige schöne Sehenswürdigkeiten. Der Angrenzende Ort hat einen sehr schönen Strand, leider immer etwas voll aber trotzdem angenehm. Und das Nachtleben ist auch zu empfehlen, findet aber viel auf den Straßen und in Kneipen statt.

Einziges Manko: Italienischkenntnisse wären von Vorteil gewesen, da unten spricht selbst die Jugend kaum englisch. Und wenn dich ein stark tättowierter Italiener mittleren Alters auf Deutsch anspricht und fragt was man vor den verschlossenen Toren eines (angeblich von der Polizei geräumten) Nachtclubs zu suchen hat, dann sollte man auch lieber die Kurve kratzen ^^ . Vorteil ist aber , dass dort kaum Ausländer unterwegs sind, auch die Touristen sind meist Italiener. So wird die Kultur vor ort nicht so stark verwaschen.


Und zu der "flüssigkeitsgefüllten Mulde" siehe FrrFrr. Es gab keine Vorlage, ich versuche stets aus dem Kopf zu zeichnen, damit wirklich das Vorgestellte Bild aufs Papier kommt und nicht eine abgeänderte Version eines bereits vvorhanden Motivs. Nichts gegen die Nutzung von Vorlagen. ^^
Hab hier auch mit geometrischen Formen als Grundgerüst gearbeitet, Ansonsten wäre die Dame wohl krumm und scheef geworden :P .
(Hab dann mit der Spieglungsfunktion und leichten Verzerrungen das Gesicht in PS gerade gezogen. Das bekomme ich ohne Spiegelung noch nicht ordentlich hin)


lG


Kim

großer Meister

Beiträge: 2 855

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 7199

  • Private Nachricht senden

67

Freitag, 15. September 2017, 13:55

Mit dem Auto ganz runter nach Palermo? Respekt. :thumbup:

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 232

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7490

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 16. September 2017, 18:04

(Hab dann mit der Spieglungsfunktion und leichten Verzerrungen das Gesicht in PS gerade gezogen. Das bekomme ich ohne Spiegelung noch nicht ordentlich hin)

Das ist ja raffiniert!

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:16

Moin,

Ich nehme einfach mal die Gelegenheit und lade das einzige hoch, was ich bisher gezeichnet habe dieses Jahr (Möbeldesign ausgeschlossen ^^ da ist noch ein TV-Rack zum an die Wand schrauben hinzu gekommen)


Ist ein Deckblatt für meine Ausbildungsunterlagen, also nichts wildes.

Hab mich dabei ein wenig an diesen typischen Rosen/Herz-Tattoos mit Schriftzug ("Schatzi", "Mama" etc.
^^ ) orientiert.


lG Leo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (01.05.2018), kurisuno (01.05.2018)

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 17. Juli 2018, 19:16

Moin Leute,

die Zeichnerei schleift mal wieder ein bisschen :cursing:
Habe seit langem nichts ríchtiges mehr gezeichnet (abgesehen von Möbeln ^^ ) Aber das wollte ich nun mal ändern. Die Temperaturen sind fast schon zu hoch um sie zu genießen, was ich zum Anlass nahm, bei einer entspannten Abkühlung im Haus mal wieder den digitalen Pinsel zu schwingen. Eine Aussage steckt nicht hinter dem Bild, hat einfach Spaß gemacht. Was will man mehr? ^^



Ansonsten bin ich fleißig am Möbel entwickeln und bauen. Das macht mir einfach Spaß!
Hier ein kleiner Nachttischersatz, um Fernbedienungen und Handy abzulegen. Mit integrierter Lampe :D



Wenn ich nichts vergessen habe, habe ich mittlerweile 6 verschiedene entworfen und gebaut. Das wären das Bett, der Schreibtisch, das TV-Rack für meine Eltern, mein TV-Rack für die Wand, Bürostuhl aus Sportsitz und die kleine integrierte Nachttischlampe. Im Moment entwerfe ich noch ein Zwei Regale in verschiedennen Größen und eventuell noch eine Kommode, die meinen klapperigen Kleiderschrank ablösen soll ^^ mal gucken

lG vom Leo
Aus dem gefühlt mediterranen Flensburg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (18.07.2018), FrrFrr (10.09.2018)

Beiträge: 4 527

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 17. Juli 2018, 21:53

Die Landschaft bei der Science-Fiction-Illustration finde ich richtig gut. Das Mädel geht so.

Von Möbelschreinern verstehe ich überhaupt nichts. Aber das Nachttischchen gefällt mir. Die Idee, Licht ins Möbel zu integrieren, ist ja eigentlich naheliegend. Aber ich habe das kaum irgendwo gesehen (ich gucke mir natürlich auch nicht so oft Möbel an). Ich kenne nur Schränke, wo hinter einer Blende eine Glühbirne angebracht ist, und das ist weder besonders einfallsreich noch wegweisend.

kurisuno

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 151

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 517

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:25

Die Temperaturen sind fast schon zu hoch um sie zu genießen, was ich zum Anlass nahm, bei einer entspannten Abkühlung im Haus mal wieder den digitalen Pinsel zu schwingen. Eine Aussage steckt nicht hinter dem Bild, hat einfach Spaß gemacht. Was will man mehr?
Da gebe ich dir recht, Spaß ist doch das wichtigste beim Zeichnen :D.
Das Astronauten Bild ist dir gut gelungen. Der eindrückliche Ausblick auf dem Felsen über einen Teil des Planeten und über die Nachbars Planeten gefallen mir sehr.
Die Astronautin macht mir irgendwie den Eindruck als wäre sie nicht so begeistert von der Aussicht auf den Planeten.

Ansonsten bin ich fleißig am Möbel entwickeln und bauen. Das macht mir einfach Spaß!
Hier ein kleiner Nachttischersatz, um Fernbedienungen und Handy abzulegen. Mit integrierter Lampe
Ich finde deine Möbel Design Ideen toll. Wie einfach kannst du die Leuchte ersetzen, falls notwendig? Musst du alles wieder aufschrauben?
Leider finde ich eher selten Möbelstücke, welche so hilfreich sind und oft passen sie auch nicht genau. Ich sehe hast noch viele praktische Ideen die du umsetzen kannst. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung.

Viele Grüsse aus der nicht mehr so mediterranen Schweiz. ;)
.
Never give up :thumbup:

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 855

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 7199

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:24

Grafisch hast du da noch einen Schritt nach vorn gemacht, und Deine Design-Idee mit dem Nachttisch finde ich auch gut - dachte zunächst, es wäre eine Zeichenplatte mit integriertem Leuchttisch. :thumbup:

Schoenii

Chefradierer

Beiträge: 1 061

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 1378

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:36

Ich finde, du hast dich seit dem letzten Mal (als ich das letzte Mal deine Bilder gesehen habe - und das war wegen meiner Abwesenheit doch schon länger her) stark verbessert! Hut ab! :thumbup:

"Do what you love doing."

Rosa

Chefradiererin

Beiträge: 492

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 2652

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:05

Starke Colorierung!

Ich finde es ganz toll, was Du aus dem lebenden Material Holz mit dem schichtverleimten Holz machst!

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 19. Juli 2018, 13:32

Hallo!

Danke euch :)

@Kim: Hell genug ist er ja zum zeichnen, nur etwas zu klein ^^

@kurisuno: Die Glasplatte ist nur reingelegt und mit etwas gefummel und Fingerspitzengefühl bekommt man sie aus ihrem hölzernen Bett. Aber Das Leuchtmittel ist so ne moderne LED, die in ner großen Halogenfassung sitzt. sollen sehr langlebig sein.

@Rosa: Mir gefällt immer diese Kombi mit Stahl. Das Kombiniert hohe langlebigkeit mit der Wärme vom Holz :)
Leider finde ich eher selten Möbelstücke, welche so hilfreich sind und oft passen sie auch nicht genau.
Das Problem hab ich auch, deshalb und weil ich Spaß dran und die Möglichkeiten habe, baue ich mir die Möbel eben selber. Dann weiß ich, dass sie auch genau zu dem jeweiligen Zweck passen und sehen zumindest für mein Auge gefällig aus.

Vom Bett gibts natürlich auch Bilder und vom Schreibtisch (Im Bild noch in der Werkstatt und unlackiert). Das ganze steht in meiner kleinen Bude ziemlich beengt. Mal schauen, ob ich demnächst mal was eigenes finde und vor allem fleißige (starke) Umzugshelfer :D



Gibt zwar auch schöne Möbel zu kaufen, aber es ist für mich doch was anderes, wenn ich im selbstgebauten Bett schlafe und am selbstgebauten Schreibtisch arbeite :)


fleißige Grüße
Leo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.07.2018)

Rosa

Chefradiererin

Beiträge: 492

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 2652

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. Juli 2018, 13:48

Wow! Sehr schön!

kurisuno

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 151

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 517

  • Private Nachricht senden

78

Samstag, 11. August 2018, 08:51

Das sieht wirklich toll und stabil aus.
Hoffe du findest deine Umzugshelfer bei diesen massiven Möbeln :D
Never give up :thumbup:

der Leo

Freihandkünstler

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 11. August 2018, 15:38

Danke :)

Die Möbel sind alle mit vielen 8mm Stahlschrauben verschraubt, man kann sie also gefahrlos zerlegen und wieder montieren ohne Verschleiß. Und die Einzelteile sind mit ein bis zwei Mann locker zu tragen :D

Social Bookmarks


Thema bewerten