Freitag, 15. Dezember 2017, 11:02 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2015, 20:07

7 - oder wie ein Affe das Sprechen lernte

7
Ja so heißt er, der Comic, den ich schon vor einigen Wochen angekündigt habe.
Bisher beschränkt er sich jedoch auf 8 Seiten, die ich mit Schweiß und Geduld auf das teilweise digitale Papier gebannt habe, weitere folgen bzw. liegen schon halb fertig auf meinem Schreibtisch.


Es dreht sich dabei um die Geschichte des Affen, der mich jetzt schon länger begleitet, die meisten werden ihn kennen. Ich habe nochmals an ihm gefeilt und mir eine kleine Grusel-Action-Horror-Origin Geschichte für ihn ausgedacht wenn alles klappt sollte ich die auch komplett aufs Papier zwingen, was ich sehr hoffe, denn mein Stil ist endlich in dem Stadium in dem er mir gefällt.


Ist zwar auch für mich echt anspruchsvoll und Zeitintensiv, aber Spaß ist ja bekanntlich spaßig, weshalb ich einfach nicht aufhören kann weiter dran zu arbeiten. :D
Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Kommentare oder auch Tipps da lasst.
Ich veröffentliche den Comic auf meinem mittlerweile recht verstaubten Blog, aber vielleicht kann ich ihn dadurch ja ein wenig reanimieren :)
Innerhalb des Blogs auf die jeweilige Seite klicken um sie zu vergrößern wenn nötig


Klickt hier und lest schon mal 8 Seiten.
<----oder da



Neue Seiten kann ich hier natürlich auch posten, wenn gewünscht. Oder wenn ich Aufmerksamkeit brauche ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

wilko*

Hobbyzeichner

Beiträge: 314

Wohnort: An der Nordseeküstee....

Danksagungen: 385

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2015, 21:39

Jipp... Mensch-Affe-Hybrid....is ja eigentlich erstmal eine simple aber coole Idee. Was ich bisher gut finde ist das der Fokus auf deinem Hauptcharakter liegt. Klar der Mainstream will komplexe Plotts... is ja auch Unterhaltsam ;-)... aber gerade im Bereich der Indi-Comics macht ein bisschen "Weniger-ist-mehr" ein besonderes Flair (hoffe ist richtig geschrieben).
Also in diesem Sinne:

"TIME FOR SOME MONKEY-BUISNESS!"
:-D
"Weniger ist mehr."

Mein Blog: wildstrich.blogspot.de

FrrFrr

Tuscherin

Beiträge: 1 096

Wohnort: NRW

Danksagungen: 3288

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Juni 2015, 19:35

Sieht gut aus. Spannende Geschichte. :thumbup: Würde gerne wissen, wie's weitergeht.

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 775

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3319

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. Juni 2015, 09:21

Rcihtig gut! Mir gefällt, dass die Zeichnungen nicht bis ins Allerkleinste ausgearbeitet sind, s. Eröffnungspanel. Die skizzenhaften Armaturen und Geräte, die aus dem Schwarz auftauchen wirken hier richtig gut und lenken den Leser auf das Wesentliche: Den Affen im Reagenzglas. Auch die Farben sind top. Die eine oder andere Körperhaltung könnte noch etwas mehr Dynamik haben, aber im Großen und Ganzen eine sehr gute Arbeit. Mehr! 8o

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Juni 2015, 12:01

Danke euch,
freut mich dass es euch gefällt.
@ Wilko: Das war auch mein Ziel, den Hauptdarsteller soweit wie möglich zu begleiten, und die Handlung dadurch ein wenig zu verdichten. Eine ausladende Geschichte wäre da wohl ein wenig fehl am Platze. :)


@ Kim: Jaja die Dynamik ^^ Ist halt nicht immer ganz einfach eine ausdrucksstarke Pose zu finden und dann auch immer richtig aufs Papier zu bekommen, aber das kommt hoffentlich noch.
Die Farben habe ich extra etwas gedeckt gehalten, weil es oft als störend empfinde, enn ein Comic düstere Atmosphäre haben soll und dann so farblich anbrüllt. :D Deshalb hab ich auch das Rauschen auf die Farben gelegt. Ich finde, das macht es dem Auge noch einen Ticken angenehmer und bringt eine gewisse Unruhe ins Bild, die durchaus erwünscht ist.


Jetzt hab ich alle Prüfungen hinter mir, Abi in der Tasche und ein wenig Zeit zum Zeichnen, bevor das echte Leben beginnt. Die nächsten Seiten kommen bald. 8o

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Juli 2015, 12:48

Puhhaaa, sehr warm, schon die ganze Woche.
Einerseits super zum in der Sonne rumliegen, aber irgendwann brauche ich auch mal eine Abkühlung, deswegen bringe ich euch jetzt Seite 9.




Ist mir etwas zu blaustichig geworden glaube ich. Und Auch nicht ganz so schön wie die vorigen Seiten, Aber Seite 10 ist schon in Arbeit.

Einen schönen Sommer wünsch ich euch :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 775

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3319

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 6. Juli 2015, 09:30

Top! Das mit dem Rauschen in den Farben kommt echt gut! :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

Fraro

Tuscher

Beiträge: 1 143

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 2717

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Juli 2015, 14:12

Sehr geil! Mich hat's gefesselt, obwohl ich sonst mit "Real-Comics" nix anfangen kann. :thumbup:

Eine Sache finde ich nicht so ideal gelöst: Durch das durchgängige Verwenden von GROSSBUCHSTABEN SCHREIEN DIE SICH IRGENDWIE DIE GANZE ZEIT AN. Das irritiert mioch ein bißchen, ich kann's im Kopfkino auch nicht abstellen.
Sonst ist's aber echt großes Kino, und ich bin sehr gespannt wie's weitergeht! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Juli 2015, 17:01

Danke Kim und Fraro :)

Freut mich, dass es dich fesselt. Jetzt wo du es sagst sehe ichs auch, aber ich hatte mit der Schrift rumprobiert und diese in der Form als beste Lösung empfunden. :pinch:
Aber ich hoffe es lenkt nicht all zu stark ab, denn ändern werde ich es jetzt nicht mehr :D

Und noch etwas, ich habe jetzt ein Wenig an der Navigation im Comic gebastelt und mir ein paar schöne Pfeile eingebaut, ich finde es deutlich gefälliger als mit Text "Nächste Seite" etc.
Ist zwar relativ aufwendig gewesen, da ich mich ein wenig im HTML rumschlagen musste, glaube aber, dass es sich gelohnt hat. Was haltet ihr davon ?

lG vom Leo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

Beiträge: 4 238

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 5520

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Juli 2015, 21:27

Die Versalschrift ist eigentlich das Übliche in Comicsprechblasen. Das sieht fast überall so aus, auch in den "tollsten Geschichten des Donald Duck" oder "Spirou und Fantasio".

Nur die elendige deutsche Maschinenschrift ist natürlich nicht versal. Aber daran kann ich mich als Vielleser kaum gewöhnen - in allen richtigen Comicländern gibt es diese Maschinenschrift nicht.

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 775

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3319

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Juli 2015, 09:33

Das Lettering in Großbuchstaben ist ok finde ich. Man könnte höchstens einen anderen Font probieren.

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Juli 2015, 11:51

Okay, das ist natürlich Geschmackssache, Handgeschrieben sieht aber immer lebendiger aus.
Da hast du wohl Recht Peter.
Ich werde da mal was ausprobieren.

Bisher hatte ich immer Angst davor mit der Hand zu lettern, aber jetzt hab ich glaube ich eine gute Methode dazu gefunden. Ich werde mal eine Test Seite anfertigen.

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Juli 2015, 12:33

Ach hatte ich erwähnt, das meine Handschrift grauenhaft ist? Selbst wenn ich mir mehr Zeit lasse wird es nicht besser als das hier.







Ich glaube ich bleibe erstmal bei dem Font bis ich mir mal einen eigenen aus meiner Handschrift baue, damit da mehr Gleichmaß drin ist. :pinch:

lG Leo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

C.Simpson

Chefradierer

Beiträge: 569

Wohnort: konstanz

Beruf: schüler, angehender Klugscheißer

Danksagungen: 1561

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Juli 2015, 14:22

Das sieht an sich gut aus, passt meiner Meinung nach aber nicht zu dieser (ich sach jetzt mal) "ernsteren" Handlung (ich weiß ja nicht, wie es sich entwickelt), weil es mich so ein bisschen an Cartoons erinnert, grade beim "farbenfroheren" Panel, und zerstört so ein bisschen die Atmosphäre.
"Huba huba huba Huba, huba, Huba!"

das Marsupilami(1953)

Beiträge: 4 238

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 5520

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Juli 2015, 14:25

Also, mein Beitrag war leider etwas mißverständlich. Ich finde die Schrift in "7" auch okay, und ich würde Kim zustimmen: Vielleicht gibt's noch eine bessere Schriftart.

Maschinenschrift ist auch besser als ein krakeliges Handlettering, wobei ich die Probe von Dir, Leo, nicht so übel finde. Ich mag es nur nicht, wenn Handlettering durch eine 08/15-Druckschrift ersetzt wird, wie das hier viele Jahre lang gemacht wurde.

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Juli 2015, 14:46

Achso, denn :D

Da stimm ich dir aber trotzdem zu, originale handgeletterte Comics sind in der übersetzten Fassung leider zu oft Digital geschrieben.
Gut finde ich es dagegen, wenn sich die Letterer einen Font machen lassen, der dann auch in anderen Sprachen zumindest einen Teil der Authentizität mitbringen.

C.Simpson: Ich bleibe bei dieser Schrift, zumindest für dieses Projekt. Harte Schrift passt zu ernster Handlung, da geb ich dir Recht. Und ich will nichts spoilern, aber das bleibt ein "ernster" Comic

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Juli 2015, 19:29

Für Fraro und alle die es fesselt, Seite 10 ist fertig. :)

lG vom Leo

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 775

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3319

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Juli 2015, 08:10

Richtig coole Perspektive! :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (07.03.2016)

der Leo

Tuscher

  • »der Leo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2294

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Juli 2015, 10:51

Dankeschön, Kim



Da hab ich doch tatsächlich einen Arbeitsschritt vergessen. Schon behoben. ^^

Fraro

Tuscher

Beiträge: 1 143

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 2717

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 17. Juli 2015, 23:18

...ja und? Wat isnu? Nich schlapp machen!
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten