Mittwoch, 14. November 2018, 1:26 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kimo

Anspitzerin

  • »kimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Januar 2017, 12:32

Comics Rookie

Hallo Zusammen,

ich habe da schon seit längerer Zeit eine Geschichte im Kopf. Ist zwar noch alles etwas chaotisch aber zumindest habe ich mal mit dem Zeichnen begonnen. Ich bin neu in der Comicwelt und lese auch noch nicht so lange selbst Comics.

Ich bin auf dieses Forum gestoßen und dachte mir da kann ich doch mal was hochladen. Ich bin auf Kommentare gespannt.

Grüße

kimo
»kimo« hat folgende Bilder angehängt:
  • KleinZähne im Glas.jpg
  • Klein Jojo - Kopie.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (26.01.2017)

Beiträge: 4 521

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11072

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:02

Hallo kimo,

willkommen hier bei uns! Wenn Du Comics zeichnest und dazu eine Rückmeldung, beziehungsweise Dich weiterentwickeln möchtest, bist Du hier genau richtig.

Die zwei Seiten finde ich schon mal ziemlich gelungen. Ich würde nur vielleicht anmerken: Das ist nicht unbedingt ein richtiger Comic. Streng genommen schildern Comics eine Handlung in mehreren Bildern, das heißt, von einem Bild zum nächsten schreitet die Handlung fort. Bei Dir handelt es sich um lauter Einzelbilder mit einzelnen Beobachtungen. Sowas kann bei einem Comic natürlich auch vorkommen. Gut wäre, wenn zum Beispiel die Oma jetzt auch mal auftreten und etwas sagen würde - oder vielleicht von Sessel aufstehen und in die Küche gehen und einen Kaffee kochen würde. Sowas halt.

Aber erstmal würde ich sagen: Gut gemacht. Zeig uns doch, wie die Geschichte weitergeht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (26.01.2017), kimo (29.01.2017)

Rosa

Chefradiererin

Beiträge: 492

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 2505

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:13

Hallo Kimo!

Deine Zeichnungen gefallen mir!
Lg. Rosa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (26.01.2017)

kimo

Anspitzerin

  • »kimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Januar 2017, 15:22

Wow, ich bin ja total begeistert das hier so schnell Antworten kommen. Vielen Dank dafür.

Und du hast recht, ich habe zwar schon einige Seiten von meiner Geschichte geschafft, aber es ist mehr eine Erzählung mit Bildern dazu. Das ist mir auch schon aufgefallen. Da muss ich noch dran arbeiten. Sollen ja mehrere Seiten werden, das wird schon noch.

Grundsätzlich geht's drum das Oma Hilde einen Schlaganfall hatte, nun "merkwürdig" spricht und ihr Enkel Tom denkt sie kommuniziert mit den Aliens. Anfang und Ende der Story sind klar und das meiste zwischendrin auch. Jetzt muss es nur noch zu Papier........

Schön, Rosa, das dir die Bilder gefallen.

Ich häng mal noch was an :D

LG kimo
»kimo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Klein Der Unfall.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (27.01.2017)

Beiträge: 4 521

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11072

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Januar 2017, 16:22

Vielleicht funktioniert's ja auch so. Die Hauptsache ist, Du kannst das vermitteln, was Du erzählen willst. Ob das dann ein lupenreiner Comic ist oder nicht, ist zweitrangig.

lila

Hörnchen

Beiträge: 4 514

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4243

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Januar 2017, 19:30

Ein wenig klein von der Bildgröße her und daher nicht so einfach zu lesen, gefällt mir aber trotzdem sehr gut!
Vielleicht kannst du die folgenden Seiten ja in etwas größer hochladen ^^

Und herzlich willkommen im Forum!


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6993

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Januar 2017, 20:37

Ist zwar noch alles etwas chaotisch aber zumindest habe ich mal mit dem Zeichnen begonnen.



Bin auch sehr angetan von deinem Werk. :thumbsup: Und chaotisch kommt mir da bis jetzt gar nichts vor.

Kleine Anregung: Schön ist auch, wenn die Zeichnung ein wenig mehr oder sogar etwas anderes erzählt als der Text. Du machst das im Grunde schon, wenn du z.B. von einer krummen Gabel sprichst, im Bild aber nicht einfach eine krumme Gabel zu sehen ist, sondern so eine spezielle Alltagshilfe, mit der man selbstständig essen kann, auch wenn das mit dem Greifen und Festhalten nicht so einfach ist. Aber man muss diese Art zu erzählen auch nicht überstrapazieren, denn sonst bekommt eine Geschichte schnell eine ironische oder augenzwinkernde Note. Und das ist, glaube ich, nicht deine Absicht, oder?

Also, am besten machst du einfach so weiter, wie es dir einfällt. Das passt dann schon. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (29.01.2017)

kimo

Anspitzerin

  • »kimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Januar 2017, 23:00

Danke für die neuen Anregungen.

@lila: Ich versuche bei den nächsten Bildern ein paar Pixel mehr einzuschmuggeln :D

@Frrr Frrr : Du hast richtig geraten. Ironie soll in der Geschichte keine große Rolle spielen. Es hat ja auch etwas tragisches mit dabei. Wegen chaotisch meine ich eher, das ich die Geschichte nicht von Seite 1 anfange zu zeichnen. Im Moment mache ich die Seiten, die ich sozusagen schon vor meinem geistigen Auge habe und fast sicher weiß, das sie im Comic ihren Platz finden werden. Hmmmm.... Vielleicht sollte ich mir doch mal ein Drehbuch zusammenschustern.

Grüsse

kimo

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 855

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6762

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 27. Januar 2017, 08:56

Der technische Aspekt beim Comics machen lernt sich. Im Fordergrund steht ja immer die Story. Und du hast ja was zu erzählen. Der Anfang ist schon mal richtig gut. Weiter so! :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (27.01.2017), kimo (29.01.2017)

Maxim S.

Tuscher

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 3537

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 27. Januar 2017, 17:30

Mir gefallen deine Zeichnungen und der Erzählstil aus Toms Sicht auch sehr gut.
Bin gespannt auf mehr!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (29.01.2017)

lila

Hörnchen

Beiträge: 4 514

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4243

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 27. Januar 2017, 18:21

Vielleicht sollte ich mir doch mal ein Drehbuch zusammenschustern.


Ich finde es ganz hilfreich, mir das ganze in mini und mit angedeuteten Strichmännchen vorzuzkizzieren (was für ein Wort!). :)
Dann weiß man schon so ungefähr, wo man vielleicht doch lieber noch Luft lassen oder was verschieben sollte, bevor man sich die ganze Arbeit macht und anschließend unzufrieden ist mit der Aufteilung.


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (28.01.2017), kimo (29.01.2017)

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 169

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 4579

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 28. Januar 2017, 12:03

Ein mutiges Thema, und die Umsetzung gefällt mir ausgesprochen gut. Und die Form einer illustrierten
Geschichte halte ich für perfekt geeignet. Das Zusammenspiel von Text und Bildern funktioniert bei Dir
ganz prima. Du darfst gerne noch mutiger werden und die Bilder mehr erzählen lassen, das zeichnerische
Potenzial dazu hast Du!

Fraro
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (29.01.2017)

kimo

Anspitzerin

  • »kimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:41

Hallo Zusammen

Stellt euch vor, ich werde nun versuchen das "Drehbuch" zu meiner bereits im Kopf bestehenden Geschichte zu schreiben. Ich werde aber trotzdem weiter Seiten Zeichnen die mir schon klar sind.

So wie diese hier:

Lg kimo
»kimo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Klein Alienfamilie.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2017)

Beiträge: 4 521

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11072

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Januar 2017, 16:43

Bei uns ist alles erlaubt... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2017)

BetweenTwoWorlds

leeres Blatt

Beiträge: 180

Danksagungen: 2395

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 4. Februar 2017, 22:19

Die Geschichte wirkt ansprechend, ist kein leichtes Thema, aber ich mag die Idee, sich mit dem Ganzen aus der Kindperspektive auseinanderzu setzen.
"Once upon a time, in a far far away land, two worlds existed as one…"

http://between-two-worlds.com/

kimo

Anspitzerin

  • »kimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 19. März 2017, 12:06

Mal wieder was von mir. Such dir deinen Lieblingsalien aus.
»kimo« hat folgendes Bild angehängt:
  • KleinAlienauswahl.jpg

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6993

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 19. März 2017, 12:47

Den ganz oben rechts finde ich spannend. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (25.03.2017)

Schoenii

Chefradierer

Beiträge: 1 061

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 1278

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 19. März 2017, 13:54

Mir gefällt der "Tintenfisch-Tentakel-Alien" :D

"Do what you love doing."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (25.03.2017)

BetweenTwoWorlds

leeres Blatt

Beiträge: 180

Danksagungen: 2395

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 27. März 2017, 00:36

Ich mag die Wanze 8)
"Once upon a time, in a far far away land, two worlds existed as one…"

http://between-two-worlds.com/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kimo (31.03.2017)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten