Sonntag, 19. November 2017, 12:56 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hate

leeres Blatt

  • »Hate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Danksagungen: 262

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. August 2017, 14:59

Berliner Comic-Stipendium

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerder…ikel.621413.php

Zitat

Comicstipendien


Zielgruppe / Ziele der Förderung

Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Comic-Künstlerinnen und Comic-Künstlern bestimmt. Gefördert werden zeitlich begrenzte Arbeitsvorhaben oder die Fortführung bzw. Vollendung bestimmter Arbeiten. Kriterien für die Vergabe eines Stipendiums sind in erster Linie künstlerische und inhaltliche Qualität sowie Innovation.

Zweck der Stipendienvergabe ist es außerdem, die Entwicklung der Berliner Comicszene zu unterstützen.


Voraussetzungen

- Die Antragsstellenden sind durch Veröffentlichungen ausgewiesen oder lassen in Arbeitsproben eine künstlerische Befähigung erkennen.

- Die Comic-Künstlerinnen und Comic-Künstler leben und arbeiten in Berlin.

- Grundsätzlich ist eine Förderung ausgeschlossen, wenn die Comic-Künstlerin bzw. der Comic-Künstler in der Förderungszeit von anderer Seite ein Stipendium erhält.

- Die Anträge müssen in deutscher Sprache ausgefüllt und eingereicht werden.


Umfang der Förderung

Das Hauptstipendium ist mit 16.000 € dotiert und wird in acht monatlichen Teilbeträgen à 2.000 € ausgezahlt. Zwei weitere Stipendien sind mit jeweils 2.000 € dotiert.

Das Stipendium umfasst zudem die Teilnahme an einer öffentlichen Präsentation aller Ausgezeichneten im Frühjahr des Stipendienjahres. Der Ort wird noch festgelegt.


Zeitraum der Ausschreibung

Die Comic-Stipendien werden in der Regel jeweils im September eines Jahres für das darauffolgende Jahr ausgeschrieben.


Antragsstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (24.08.2017)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 769

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3303

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. August 2017, 09:20

Gilt allerdings nur für Berlin-Residents, hm... Schöner wäre es, wenn sie das bundesweit ausschreiben würden. Aber gut, insgesamt schon sehr positive Aktion für die 9. Kunst. Von sowas haben wir damals alle geträumt! :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten