Donnerstag, 22. August 2019, 16:53 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. August 2004, 14:25

Was Geschah?! -Spiel

Vielleicht kennt ihr die <<Was Geschah?!>> Geschichten, wie sie auf SWR3 heißen. Es geht um Geschichten, die das Ende erzählen und man muss mit einer Frage, die mit "Ja" oder "Nein" zu beantworten sind versuchen, den Anfang bzw. die ganze Geschichte zu lösen. Wer diese Geschichte kennt, dem ist es nicht gestattet mitzuspielen, da es den anderen sonst langweilig werden würde. Das ist eine Regel, ich denke aber, wer eine Geschichte kennt, der kann auch Tipps geben, sodass die Geschichten leichter sind.
Ich habe mir überlegt, wie kann man dieses Spiel in einem Board spielen, ohne dass das Thema zugespammt wird. Ich denke, eine relativ gute Lösung gefunden zu haben. Jeder, der mitspielt darf 5 Fragen stellen und dann wartet man auf die Antworten des Fragestellers. Wenn man 3 richtig hat, darf man weiter machen, indem man seinen Beitrag editiert.
Ich fange einfach mal mit einer Geschichte an:
"Oskar liegt aufgeschlitzt auf dem Bett"
Das war es schon. Normal sind sie länger, aber diese halt nicht. Ihr müsst jetzt erraten, wie es zu diesem Szenario gekommen ist!
Viel Spass bim raten! :)

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. August 2004, 14:30

äm... :D
net schlecht....ma gucken
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. August 2004, 17:46

ähm....*hust*...also... :D

-Ich habe einen Moderator beleidigt und der hat mich erstochen und dann als Versuchsobjekt bei einem Gesellschaftsspiel verwendet??

Also ich galube ich sollte lieber bei Grundsätzlicheren Dingen anfangen:
Wurde ich ermordet?
War es ein Unfall?
Hat das ganze etwas mit Außerirdischen zu tun?
War es ein Moderator?

Darf ich überhaupt mitraten?? Ich habe vielleicht ja noch etwas mitbekommen?!

:D :D

Ok, ich versuch es nochmal:
-Ich habe mich selbst ermordet, weil ich schlecht gezeichnet habe und das ganze Forum hinter mir her war.

Halt!
-Ist "Oskar" überhaupt ein Mensch?
-und tot?

uh, ich habe die Fragenzahl überschritten. Nix für ungut, aber ich liebe Rätsel. Aber hier scheitere ich wohl....oder doch nicht? es könnte doch sein dass Oskar sich gerade au dem Heimweg befandals plötzlich von links[SIZE=7]....oder doch von rechts?...na eagl, jedenfalls plötzlich sieht er....blablabla....rababer...laber....wirsing[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »oskar« (10. August 2004, 18:09)


toby1992

unregistriert

4

Dienstag, 10. August 2004, 17:53

also...
oskar, du, du, du...
ja genau:
hast du so schlecht gezeichnet, das das ganze forum hinter dir her war, während ich mal 3 std. nich da war????
hast du alle beleidigt????
du hast kim beleidigt und der is zu dir nach hause gekommen und.. den rest schreib ich aus nicht jugendfreien gründen lieber nich :D...?????????

mehr fällt mir nich ein! 2 fragen hab ich noch :]

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. August 2004, 17:57

Also ich meine nicht dich, Oskar, doch deine Fragen werd ich trotzdem mal beantworten:

1. Nein, Oskar wurde nicht ermordet.
2. Nein, Es war kein Unfall
3. Nein, es hat nichts mit Ausserirdischen zu tun

So, und das waren 3 Fragen. Du kannst ehrenhaft abgeben, oder deinen Beitrag mit 2 weiteren Fragen editieren.

4. Ziemlich wichtig, allerdings falsch gefragt. Nein, Oskar ist kein Mensch.
5 Nein, er ist höchstens leblos!

Wer Will Weiter Machen????

Der Basti

leeres Blatt

Beiträge: 5

Wohnort: Sinsheim

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. August 2004, 22:37

Jetzt will ich mal versuchen:

1. War "Oskar" ein Stofftier ??? ?(
2. War das Bett an seinem Mord schuld ? :D
3. Gehörte "Oskar" jemandem ?

Bin mal gespannt wie stark ich daneben liege, aber "Dabei sein ist alles" :D

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. August 2004, 22:41

Also, da du die Geschichte kennst, sind die von dir genannten Tipps super...

1. Ja, Oskar ist ein Stofftier
2. Nein, das Bett hat keine Schuld
3. Ja, Oskar hat einen Besitzer

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. August 2004, 22:45

Ok, ich poste jetzt nochmal neu, weil ich am Anfang nicht so genau überissen habe, wie man hier fragen muss, und Daniel hat mir erlaubt nochmal zu fragen. :))

- Kennen wir den Besitzer??
- Ist "Oskar" ein Teddy?
- Oder zumindest ein Säugetier?

@daniel: Naja, genau genommen habe ich ja jetzt schon 9 Fragen gestellt und bin sowieso schon ausgeschieden......

Aber eine hätte ich noch (ich kann`s nicht lassen :D):

Stimmt es, dass Oskar nicht von seinem Besitzer aufgeschlitzt wurde?

Fehlt nur noch der Grund....He Leute! Helft mir mal!
-Stimmt es, dass im Teddy nix versteckt war?

Och Menno, ich frag immer falschrum :(
Waren es Wertsachen?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »oskar« (15. August 2004, 11:39)


Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. August 2004, 00:35

Also solange jemand anders dazwischen fragt, darf jeder 2mal.. man darf immer.... Halt nur solange jemand dazwichen fragt... Aber wenn zulange niemand was macht, dann lass ichs auch gelten ;)

1. Der Besitzer ist ein Mann, der nicht weiter bestimmt werden muss.
2. Ja, Oskar ist ein Teddy.
3. Also indirekt ja schon.

Aber jeder hat 5 Fragen, nicht 3. ;)

Du hast PRO ANTWORT 5 FRAGEN! Nich insgesamt... :]

4. Nein, er wurde von seinem Besitzer aufgeschlitzt

5. Nein, im Teddy war was versteckt.

6. Ja, es waren Wertsachen.

Jetzt hast du es schon beinahe gelöst. Nur noch die Geschichte, warum er das getan hat, und du kannst die nächste machen :)
Das heißt, wer als erstes die ganze Geschichte ganz schreibt darf weiter machen. Es is ja nich so, dass nur DU mitspielen darfst.

toby1992

unregistriert

10

Sonntag, 22. August 2004, 10:46

wurde oskar aufgeschlitzt, weil sein besitzer was durch den zoll schmuggeln wollte??? (drogen, etc.)

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. August 2004, 15:07

Juhuu!

Aber, Nein. Sonst würde er ja den Teddy in Ruhe lassen, also, dass die Sachen drin bleiben. Aber es is ja beinahe gelöst.

Da sind Schmucksachen drin, die er mal versteckt hat. Das kann doch nich so schwer sein. Den Schmuck benutzt er ja nich. Für was braucht er den denn?

Der Basti

leeres Blatt

Beiträge: 5

Wohnort: Sinsheim

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 23. August 2004, 23:06

Ich kenn ja das Spiel und auch die Geschichte, also versuch ich es mal (einigermaßen) aufzulösen.

Soweit wir bis jetzt wissen ist "Oskar" ein Stofftier (genauergesagt: ein Teddy).
Sein Besitzer hat ihn geöffnet, um an etwas Wertvolles zu kommen.

Die Lösung: (Soweit ich sie noch weiss)
Der Besitzer war Pleite und hatte für schlechte Zeiten Geld darin aufbewahrt, dass er nun brauchte.

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 23. August 2004, 23:13

Gelöst ist es, aber da keiner Interesse zeigt, wird das Spiel geschlossen... :(

14

Freitag, 17. September 2004, 22:53

SOll ich jezt hier die Lösung posten? für das mit dem nackten mann?

OK, also:

Der Mann war mit einem Heißluftballon unterwegs. er war nicht alleine unterwegs. dann gabs probs und der ballon drohte abzustürzen, da entschieden sich die passagiere ballast abzuwerfen. zuerst die klamotten. das reichte aber nicht also musste einer springen. den rest könnt ihr euch sicher denkn

Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 17. September 2004, 23:35

Die kam ja schon, aber so gehts auch... Dann gehts hier eben jetzt schon weiter...

Also nochmal zum Mitschreiben:

Mitten in der Wüste hängt ein Mann, tot am Galgen, er wurde nicht aufgehangen sondern hat es selbst gemacht, ohne Leiter und allem. Unter ihm ist eine Pfütze.
von ceba

16

Sonntag, 19. September 2004, 11:24

der gute alte eisblock :O

von der art her anders, aber hier mal was von mir:

ein mann wohnt im 12. stock eines hochhauses, nimmt den fahrstuhl aber immer nur bis in den 8. stock und nimmt von da an die treppe. warum?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mkay« (19. September 2004, 11:25)


Der Daniel

Moderone

  • »Der Daniel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 19. September 2004, 12:35

Eigentlich sollte jeder, der es kennt nicht sagen, aber so gehts auch...;)

Deine Story kenn ich auch, allerdings weiß ich die Antwort nicht mehr...

Ich versuchs mal:

Is da eine Baustelle oder sowas?

toby1992

unregistriert

18

Sonntag, 19. September 2004, 13:23

oder steigen da immer soviele leute ein, dass er fast zerquetscht wird?

ceba

Stiftehalter

Beiträge: 83

Wohnort: e'foerde

Beruf: ScHuEleR

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 19. September 2004, 19:35

mh, vielleicht is der so klein, dass er nicht an die andern knoepfe ran kommt?
KeEp SmOoTh AnD sMiLe! :D ;) :P

20

Sonntag, 19. September 2004, 20:48

ceba liegt richtig

Social Bookmarks


Thema bewerten