Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:31 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ComicAss_Max

Scribbler

Beiträge: 191

Wohnort: Rückersdorf

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 21. November 2004, 20:04

@ Jan: Was kostet das Set?

st.

Hobbyzeichner

Beiträge: 482

Wohnort: Hinterm Mond ;-)

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 21. November 2004, 20:11

Das Set hat er und seine Kollegen zusammen gestellt. Die musst du dir dann einzeln kaufen
Warum fallen Katzen immer auf die Füße?

Jan

Webmaster

  • »Jan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Wohnort: London, UK

Beruf: Freelance Graphic Designer

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 21. November 2004, 21:37

Zitat

Original von st.
Das Set hat er und seine Kollegen zusammen gestellt. Die musst du dir dann einzeln kaufen


Nicht ich und meine Kollegen - meine Dozenten an der Uni...
Aber sonst stimmts - man muss sich die Stifte selber kaufen.
An der Uni wars für mich supergünstig (120 €) aber man muss wohl so mit mindestens 170 rechnen...

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 29

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 22. November 2004, 11:00

Zitat

Original von sunnick
@rasta

angeber ! :D

lg
sunnick


:D ;) Das sagt der, der seine 4393630454656 Mal- und Zeichenutensilien inklusive komische Pferdeschwanz-Pinsel postet :D ;)

Nessy

leeres Blatt

Beiträge: 7

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 22. November 2005, 20:46

Wie oft kann man eigentlich mit der Aufüll-tinte ( oder wie die heißt :D) die Copics aufüllen? :)

Beiträge: 257

Wohnort: Baltrum

Beruf: Tierärztin

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 23. November 2005, 11:30

Öhm, ich würde sagen, solange bis der Kunststoff der Stifthülle verrottet. Also so ca. 100 Jahre? Die Stiftminen könnten allerdings vorher zerfransen, aber die kann man auch nachkaufen und auswechseln.
Oder ist da sonst noch irgendein Verschleißteil in so'm Stift? Achja, natürlich: eine Filzmine, die die Farbe aufsaugt. Die kann austrocknen, wenn man den Stift nicht regelmäßig benutzt, und dann womöglich porrös werden.
Fazit: Ich denke, solange du die Copics bei Laune hältst, überleben die auch. ;)

Pablo

leeres Blatt

Beiträge: 14

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Medientechnik/Druckvorstufe/Grafik

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 29. November 2005, 16:02

Zitat

Original von Kim
Die sind schon OK, nur etwas billiger in der Verarbeitung, würd ich sagen. Sind aber auf jeden Fall auch nachfüllbar und haben eine Pinsel- und eine breite Spitze. Gerade de Pinselspitze ist von Vorteil, z.B. bei bei kleinen Flächen, oder wenn es darum geht, etwas Schwung in die Colorierung zu bringen (bei Falten in Klamotten, Schatten...)


Hi Kim,

Hmmm, bin jetzt echt ein wenig verwirrt :( kann man jetzt CIAO nachfüllen oder nicht... hab mir ein paar gekauft und mein Händler des Vertrauens hat mir gesagt diese sind nicht nachfüllbar....!!!

lg und dank
Pablo
Jedes Alter ist das beste für den,
der es zu erfüllen versteht!

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 758

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3257

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 29. November 2005, 18:53

Dein Händler will dir wohl lieber die teuren andrehen, was? ;)

Die Ciao sind natürlich nachfüllbar. Auch bei denen lässt sich die breite Markerspitze (nicht die Pinselspitze!) herausziehen und dann mit der Nachfüllkartusche nachfüllen. Aber Obacht: Immer nujr Tropfenweise, nicht zu heftig auf die Nachfüllflasche drücken, sonst hat man schnell ne Sauerei. Frag mal Rastafisch. :D Ich treufel immer ca. 30 bis 40 Tropfen nach, das reicht erst mal wieder ne ganze Weile.

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 29

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 29. November 2005, 20:04

Tjahaa frag mal mich ;)
Sauerei - Da clicken

Pablo

leeres Blatt

Beiträge: 14

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Medientechnik/Druckvorstufe/Grafik

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 30. November 2005, 10:50

@ Kim: Vielen, vielen dank..... stimmt der wollte mir sicher die teuren verscherbeln und ordentlich abkassieren!!

@Rastafisch: Na gut dass ich noch nicht füllen muss Ich glaube ohne die Anleitung von Kim würde mir sicher etwas ähnliches passieren.. für so etwas hab ich nämlich ein Händchen... :]

der Pablo
Jedes Alter ist das beste für den,
der es zu erfüllen versteht!

meeresblitz

Stiftehalter

Beiträge: 125

Wohnort: Villach (K,Ö)

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 6. Dezember 2005, 20:09

Ich wollt mir eigentlich zu Weihnachten selbst schenken dieses Jahr, aber irgendwie komm ich immer über 150 (Ciao) bzw 350 (Marker) Euro... ganz schön schwere Entscheidung :(
Meeresblitz
http://www.gutgezielt.net

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 18:24

RE: Copic - Starter Set

Hi ihr alle, ich les nun schon ne Weile mit hab aber noch nie was geschrieben, oder vielmehr ich kämpf mich durch alle threads durch, weil irgendwie steht überall was interessantes drin :D, aber ich hab jetzt ne Frage zu dem Starter-Set. Mir werden nämlich die Farben nicht angezeigt, hab nur ein Kästchen mit nem roten Kreuz und null Ahnung woran's liegt. Gibt es die Liste auch nochmal anderweitig?

Merci vielmals und liebe Grüße
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 20:19

Herzlich Willkommen night!;)
Tja, hmm, die Liste ist hier wohl nichtmehr...Hat die vielleicht irgendwer bei sich am PC gespeichert? Sonst müssen wir nochmal den Jan fragen..

_______________

Edit: Tja Jan, dein Posteingang ist voll. Bitte leeren ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oskar« (29. Dezember 2005, 20:24)


graf_von_park

Praktikant

Beiträge: 642

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. Februar 2006, 13:47

ich find oskar hat recht, schliesslich ist er forengott. :P
ich find die marker auch ziemlich cool, aber kann mir irgendwer geld schenken dass ich mal meine 3-farben sammlung erweitern kann? :D
Free Tibet.

Killing for peace is like fucking for virginity.

Frogger

leeres Blatt

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:13

Jaaa, zu Markern hab ich auch soein paar fragen:
Ich hab mir ciao gekauft, weil die normalen einfach viel zu teuer sind. Kann man ciaos auch mit den Markern kombinieren? Und noch ne Frage: Wenn man PS hat, sind Marker dann nicht eigentlich überflüssig?Aller guten dinge sind 3: Die breite Spitze der Marker find ich komisch: Wenn man da ausversehen zweimal auf die gleiche Stelle malt (das passiert einem ja schonmal beim colorieren) dann wird das dunkler als die andren Stellen und das ist dadurch nicht mehr ausgeglichen. Ist das normal? Wie kann man das verhindern, usw. Bitte Antwortet!!!
MFG
FROGGER
MFG
Frogger

dusel

Praktikant

Beiträge: 613

Wohnort: CH

Beruf: schueler

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:55

1. man kann die kombinieren ich nutze soagar noch die touch dazu
2.hab kein photoshop
3.mache mit der dicken spitze kreisende bewegungen

Frogger

leeres Blatt

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 16. Februar 2006, 06:46

Ich mein ja auch nicht Photoshop, sondern ein x-beliebiges Zeichenprogramm, zB. Gimp. Ersetzt sowas Marker???
MFG
FROGGER
MFG
Frogger

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 16. Februar 2006, 14:01

Natürlich braucht man keine Marker, wenn man am PC colorieren kann. Man braucht kein Photoshop, ich coloriere z.B. mit Gimp und sehe wirklich keinen Anlass, für ein gleichwertiges Programm massenhaft Geld auszugeben, wenn es den Gimp kostenlos gibt.
Nur find ich, etwas Abwechslung kann nicht schaden. Mit Markern sieht es halt anders aus, als wenn die Bilder digital coloriert werden.
Und PC-Coloration find ich recht zeitaufwändig, bis es mal nach was aussieht. Geht mir zumindest so. Das ist mit Abstand mein längster Arbeitsschritt.
Für so nen Comicstrip brauch' ich grob geschätzt 2 Stunden für Skizzen, ne Stunde für das Inken und 4 Stunden Koloration am Computer.
Ist aber auch unterschiedlich und hängt von der Tagesform ab. Das sind nur so geschätzte Mittelwerte. Aber ich werd mal genauer drauf achten.
Bin auch schon etwas schneller geworden. Es hilft unheimlich, wenn man die Tastaturkürzel lernt. Dann muss man nicht so viel rumklicken.

Frogger

leeres Blatt

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 7. März 2006, 18:20

Also ich hatte mit den Ciaos jetzt keine so guten Erfahrungen, da ich irgendwie nicht mit der Pinselspitze klarkomme und bei einigen die Kappen nicht mehr schließen. Wollte jetzt mal probeweise die normalen Marker kaufen. Erstmal nur so 2-3.
MFG
Frogger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frogger« (10. März 2006, 16:17)


Charmaine

unregistriert

40

Mittwoch, 8. März 2006, 09:18

Zitat

Original von Frogger
Hatte mir vor ner Zeit ja mal die CIAOS zugelegt. Von denen kann ich nur jedem abraten!!! Die sind von der Qualität her echt mies. Nach 3 Tagen schlossen ganz viele von denen die Kappen nicht mehr richtig. Ausserdem kann man mit der Pinselspitze nicht wirklich feine Sachen machen. Da wird aus "dünn" mal ganz schnell "dick", nur, weil man zu feste aufdrückt. Bin von denen echt enttäuscht. Kaufe mir deshalb jetzt die "teuren" Marker!
Frage zu der Pallette an JAN:
Den Link, den du angegeben hast. Sind da alle Paletten auch von deinen Unikumpels? Dann wäre ja das 12er Set auch nicht schlecht. Würd mir das dann mal zulegen. Wenn die Pallette aber von Copic selber is, kauf ich mir Farben von deiner Pallette. Denn die Paletten von Herstellern sind meistens nicht so gut. Bitte schnell antwortzen!!!


Schade, dass du so schlechte Erfahrungen damit gemacht hast. Ich hab mit denen bisher keinerlei Probleme gehabt. =) Auch nach 2 Jahren schließen bei mir die Kappen trotz regelmäßiger Benutzung noch problemlos.

Und die Pinselspitze ist übrigens gerade dazu da, dass man damit sowohl dicke als auch dünne Striche machen kann, damit man schöne dynamische Linien erzeugen kann. Um damit gut umgehen zu können, muss man sich natürlich erstmal dran gewöhnen. =) Zum Kolorieren von Flächen find ich die Pinselspitze allerdings auch nicht unbedingt geeignet ... da nehm ich dann lieber die feste Spitze.

Ich kann die Ciaos auf jedenfall getrost weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach absolut ausreichend.

Social Bookmarks


Thema bewerten