Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18:10 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

661

Dienstag, 18. August 2020, 18:14

Dazu müßte ja eher Bene was sagen.

Ich finde, Du traust mir teilweise erheblich mehr zu, als ich liefern kann. Der Western dürfte "John Kendall" sein - das liegt weit außerhalb meiner Möglichkeiten. Aber ich muß schon sagen, wie Arturo del Castillo da schraffiert, das spricht mich sehr an.

"La Casa" ist zwar nicht absolut genial gezeichnet, aber der Zeichner kann jeweils eine Seite zu einer grafischen Einheit machen. Davon bin ich weit entfernt, und so wichtig ist mir die grafische Seite auch nicht.

"Der nutzlose Mann" finde ich nicht so toll. Da gibt es Japaner, die sowas wesentlich besser draufhaben.

Bei "Olympia" fällt mir auf, daß die Hintergründe dezenter coloriert sind als die Figuren im Vordergrund. Das könnte für Bene ein gutes Vorbild sein (wobei er das oft auch so macht).

"Hitchcock" ist vielleicht in der Colorierung am ehesten mit dem Daphne-Comic vergleichbar. Wie ich das sehe, wird hier jedoch eine Nähe zum Film Noir hergestellt, und das ist bei "Daphne" nicht beabsichtigt.

Jedenfalls: Es bringt immer was, sich mögliche Vorbilder anzusehen. Das mache ich normalerweise auch so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (19.08.2020)

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 477

Danksagungen: 1790

  • Private Nachricht senden

662

Mittwoch, 19. August 2020, 03:28

Habe mal mit den Farbkanälen rumgespielt.
»Hate« hat folgende Bilder angehängt:
  • kinder.jpg
  • laden.jpg

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

663

Mittwoch, 19. August 2020, 07:52

Okay, aber wenn ich das richtig verstanden habe, hat die Graustufen-Version doch keine Zukunft, oder?

bene

Praktikant

Beiträge: 272

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1414

  • Private Nachricht senden

664

Donnerstag, 20. August 2020, 00:25

@FrrFrr: Danke für die Anregungen und Comic-Beispiele!
Und an Hate für's Rumspielen :) (@Peters Kommentar dazu: So hab ich die Wortmeldungen dazu bisher nicht wahrgenommen, auch wenn ich wie gesagt kein Fan einer Graustufen-Version bin.)

Was mir in der Graustufen- und den Farb-Beispielen - auch generell bei Kolorierung - auffällt: Da werden (Stichwort Kontraste) sehr stark noch Schattierungen eingearbeitet, wo evtl. bereits digitales Zeichnen notwendig wäre (mit Zeichen-Pad etc.) bzw. der Aufwand vielleicht einfach zu krass würde, obwohl es natürlich toll aussieht. Während ich (ohne entsprechendes Equipment) eher über Hell-Dunkel- bzw. Farbübergänge gehe. Aber bei sowas stärker herumprobieren geht natürlich immer.
Generell 'übenswert' wären für mich auch solche eher monochromen Farbstiche wie im zweiten Beispiel , damit es - wie du sagst - nicht "zu bunt" wird. Das ist halt schon alles auf einem gewissen professionellen Niveau, wie es hier aus einem Guss sicher eher nicht zu leisten wäre. Aber an gelungenen Beispielen orientieren ist natürlich immer gut.

So als Hintergrundinfo dazu: Ich selber hatte ja als geheimes Vorbild eine sehr klare und flächige Koloration vor Augen wie nachträglich bei einigen Robert-Crumb-Comics (hatte ich als Vorwarnung auch schon Peter geschickt). Zwei Beispiele mal hier und hier ...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »bene« (20. August 2020, 00:39)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

665

Donnerstag, 20. August 2020, 07:46

Bene hat recht. Wir dürfen ihn nicht überfordern - schon gar nicht bei einem Projekt, das er freiwillig und unentgeltlich macht. Ich habe die "Vampirella"-Seite auch nicht deshalb eingeklinkt, um zu sagen: So muß das aussehen. Sondern um zu zeigen, warum ich Fan von Graustufen bin.

Selbst wenn die Farben zu bonbonbunt werden oder es an Farbabstufungen fehlt, kann ich mich immer noch glücklich schätzen, daß er das überhaupt macht. Sollte es am Ende um eine Veröffentlichung gehen, wird die Farbversion auf jeden Fall besser aussehen als meine Schwarz-weiß-Zeichnungen. Und die geht ja auch nicht verloren.

Robert Crumb zählt nicht nur zu meinen Lieblingszeichnern, sondern die beiden Beispiele passen auch sehr gut, weil Crumb fast ausschließlich schwarz-weiß arbeitet und hier sicher wohlmeinende Helfer eine Farbversion hergestellt haben - ganz ähnlich wie in meinem Fall.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 520

Wohnort: NRW

Danksagungen: 14948

  • Private Nachricht senden

666

Donnerstag, 20. August 2020, 12:29

Bene hat recht. Wir dürfen ihn nicht überfordern - schon gar nicht bei einem Projekt, das er freiwillig und unentgeltlich macht. Ich habe die "Vampirella"-Seite auch nicht deshalb eingeklinkt, um zu sagen: So muß das aussehen. Sondern um zu zeigen, warum ich Fan von Graustufen bin.

Mit meinen Beispielen wollte ich auch nur auf die Schnelle etwas mit stärkeren Kontrasten und sich ändernden Farbstimmungen präsentieren. Ob oder wie bzw. was davon ihr auf Daphne anwenden wollt/könnt, wäre dann ja nur durch Ausprobieren herauszufinden. Ist schon klar, dass das nur im kleinen Rahmen möglich wäre.

Übrigens finde ich die Kontrast erhöhung in der Schwarz/Weiß- oder Graustufenversion ziemlich einfach und unaufwendig. In dem einen Fall kännte man einfach mal einer Figur einen schwarzen Pulli anziehen. In der anderen Version kann man die Anzahl der Graustufen verringern und ein bisschen mehr Mut zu Weißflächen beweisen.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

667

Samstag, 22. August 2020, 18:06

Bin mit einer weiteren Seite fertig. Es ging jetzt etwas langsamer, weil ich bei der Hitze einfach nicht zeichnen kann. Aber dank Corona komme ich doch ganz gut voran - ich werde jedenfalls, wie's aussieht, nicht über Weihnachten eine Menge Seiten nachholen müssen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (22.08.2020), bene (26.08.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 806

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 6085

  • Private Nachricht senden

668

Samstag, 22. August 2020, 19:06

ich werde jedenfalls, wie's aussieht, nicht über Weihnachten eine Menge Seiten nachholen müssen.
Sehr gut. :thumbup:
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

669

Dienstag, 25. August 2020, 21:11

Heute habe ich mich mit einem befreundeten Comiczeichner unterhalten (der inzwischen Profi ist). Er hat mir angeboten, "Daphne erstarrt" ein neues Lettering zu geben, also in Form eines Schriftfont.

Wir probieren das demnächst mal aus. Aber den Vorwurf, man könne meine Schrift teilweise nicht gut lesen, gab''s ja schon öfters. Ich bin wirklich froh und dankbar, daß ich für meinen Comic so viel Unterstützung erhalte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (26.08.2020), kurisuno (26.08.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 806

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 6085

  • Private Nachricht senden

670

Mittwoch, 26. August 2020, 16:52

Das ist ja Cool. :thumbsup:
Da bin ich mal gespannt. 8)
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

671

Donnerstag, 27. August 2020, 14:53

Wieder eine Seite geschafft.

Sicher müßte ich hier nicht unbedingt jede einzelne Seite vermelden, die ich fertig habe, aber ich sehe das auch als eine Art Countdown. Ich habe jetzt noch schätzungsweise 25 Seiten vor mir - das Ende ist allmählich absehbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (27.08.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

672

Sonntag, 30. August 2020, 20:45

Nächste Seite.

Ich glaube, das kann ich hier auch deshalb mitteilen, weil sonst insgesamt so wenig mitgeteilt wird. Sommerferien? Kreative Blockade bei Euch? Kein Interesse mehr? Ich hoffe, das Posten bessert sich mal wieder.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (31.08.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 806

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 6085

  • Private Nachricht senden

673

Montag, 31. August 2020, 18:40

Also David und ich arbeiten gerade an einem Projekt. Es ist aber noch nicht fertig. :)
Never give up :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (31.08.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 136

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 320

  • Private Nachricht senden

674

Montag, 31. August 2020, 22:45

Wir fangen ja gerade erst an. Gut Ding will Weile haben.
Vielleicht wäre statt sich zu beschweren der bessere Weg aber, mit gutem Beispiel voranzugehen. Wer vielleicht einmal in der Woche verkündet, dass er eine Seite gezeichnet hat, aber eigentlich kaum etwas zeigt, kann anderen keine Vorwürfe machen.

bene

Praktikant

Beiträge: 272

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1414

  • Private Nachricht senden

675

Montag, 31. August 2020, 23:17

Wo wurden denn "Vorwürfe" gemacht? Peter wünscht sich halt etwas mehr Leben im Forum, aber das war ja an niemanden speziell gerichtet (und man muss dabei auch nicht immer viel vorzeigen).
Vielleicht alles mal ein bisschen locker nehmen, David. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bene« (31. August 2020, 23:27)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

676

Montag, 31. August 2020, 23:39

Ich habe mich gerade an die vierte neue Seite gemacht. Mit vier Seiten kann ich ganz gut in den Copyshop gehen; jede Seite einzeln runterzukopieren, wäre doch etwas unpraktisch.

Und wenn ich die vier Seiten kopiert habe, dann kann ich sie auch scannen - und im Zweifel hier vorführen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (01.09.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 136

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 320

  • Private Nachricht senden

677

Dienstag, 1. September 2020, 16:51

Bei den meisten Dingen hier im Forum habe ich keine Probleme, sie locker zu nehmen. Nur Peter wirkt auf mich persönlich immer eher unlocker.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

678

Dienstag, 1. September 2020, 17:44

Könnte eine Altersfrage sein.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

679

Mittwoch, 2. September 2020, 16:11

Hab' jetzt die Seite 93 fertig. Morgen gehe ich fotokopieren, dann seht Ihr auch mal wieder etwas von "Daphne".

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (02.09.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 280

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23735

  • Private Nachricht senden

680

Donnerstag, 3. September 2020, 16:22

Hier zwei neue Seiten, die 90 und die 92:
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • daphneerstarrt90.jpg
  • daphneerstarrt92.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (03.09.2020), bene (03.09.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten