Montag, 21. September 2020, 12:33 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

kurisuno

Freihandkünstlerin

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 6071

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2020, 21:32

MiMi Comic

Hier werden die Mimi Comics veröffentlicht. :thumbsup:
Never give up :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (13.09.2020), bene (13.09.2020), balduinjauise (14.09.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 250

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23715

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. September 2020, 22:26

Au ja!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020), balduinjauise (14.09.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 135

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. September 2020, 22:42

Kurisuno und ich überlegen uns schon ganz angestrengt Geschichten. Aber wie ihr seht, sind Mimi und ihr Frauchen gerade mit der Renovierung ihrer Wohnung beschäftigt und haben gar keine Zeit, unsere Sketche aufzuführen:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (13.09.2020), kurisuno (14.09.2020)

bene

Praktikant

Beiträge: 255

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1399

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. September 2020, 23:02

Sehr schön! :thumbsup: - Toll gezeichnet auch!

Das war wohl 'ne gute Idee mit der Kooperation, Herr Opmann... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (13. September 2020, 23:24)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 250

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23715

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. September 2020, 08:32

Diese Kooperation finde ich auch super. Gab's hier im Forum nicht oft, wenn ich mich recht erinnere.

Hab' aber doch was zu bemäkeln am ersten Cartoon (wieder mal). Ich denke, der ist sehr nah an der Realität, und wenn ich das richtig sehe, bearbeitet Mimi hier die neue Türverkleidung - auf ihre Weise. Aber wieso ist da Spielzeug zu hoch? Man denkt beinahe: Da ist etweas unter der Denkblase verborgen. Ich würde von der Realität vielleicht etwas Abstand nehmen und mir ein richtiges Spielzeug für Mimi ausdenken, das eigentlich nicht als Spielzeug gedacht ist. Ich habe ja - glücklicherweise - keine Katze, aber vielleicht ein Bild an der Wand, das sie herunterreißt, oder ein aufgehängter Mantel, den sie zerfetzt. Man müßte noch irgendwie zum Ausdruck bringen, daß das Bild oder die Garderobe neu angebracht waren. Man könnte dann jedenfalls so zeichnen, daß die Mimi-Aktion richtig ins Auge fällt.

Vielleicht gibt's noch bessere Beispiele - mir fällt es schwer, mich in eine Katze hineinzudenken...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 135

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. September 2020, 08:56

Das Malerkrepp hat sich ganz zufällig in einer bestimmten Höhe gelöst. Dass das ein extra für sie installiertes Spielzeug ist, ist alleine Mimis Interpretation. Dass die Garderobe in der Küche platziert wird, kenne ich persönlich jetzt nicht, da müsste man nochmal drüber nachdenken.

Generell ist die Idee, die menschliche Perspektive der Katzenperspektive gegenüberzustellen. Deshalb sind beide gleichzeitig im Bild.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 6071

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. September 2020, 09:06

Diese Kooperation finde ich auch super. Gab's hier im Forum nicht oft, wenn ich mich recht erinnere.
Dankeschön :thumbsup:

Ich würde von der Realität vielleicht etwas Abstand nehmen und mir ein richtiges Spielzeug für Mimi ausdenken, das eigentlich nicht als Spielzeug gedacht ist.
Das kommt noch, nur Geduld ;)
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 250

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 23715

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 14. September 2020, 09:19

@ David Schwarz: Den Malerkrepp habe ich nicht erkannt. Man kann auch nicht sehen, daß da gerade frisch gestrichen ist. Deshalb meinte ich: Im Interesse der Klarheit lieber etwas von der Realität abweichen.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 508

Wohnort: NRW

Danksagungen: 14934

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 14. September 2020, 16:34

Also, ich finde den Cartoon, so wie er ist, prima. Der Malerkrepp war als solcher auch gleich erkennbar. Schöner, ruhiger Humor. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten