Sonntag, 9. Mai 2021, 15:35 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Juli 2020, 02:37

neugestaltete Webseite und neues Heft #10

Liebe Comiczeichner-Kollegen,
ich freue mich euch mitteilen zu können, dass spätestens Ende August die 10. Ausgabe vom Fanzine FACTS & STORIES herauskommt. Das Thema ist Anti-Stigma-Arbeit, die Recovery-Bewegung und EX-IN. Das wird den meisten von euch bestimmt gar nichts sagen, aber wer gern Neues erfährt und dazulernen möchte ist hier richtig! Außerdem wird das Thema Selbsthilfe angeschnitten, dass bekommt aber in Zukunft ein eigenes Heft.

Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mal auf die Seite meiner Selbsthilfegruppe den Mad Artists kommt. Da hat sich einiges getan, ein völlig neues Layout und viel neuer Inhalt: www.facts-and-stories.de

Also bis demnächst! :thumbsup:

Euer Christian!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comichunter« (29. Juli 2020, 08:46)


comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 12. Februar 2021, 21:36

Neues Heft ist endlich da!

Liebe Leute,

Dieses FACTS & STORIES Heft 10 beschäftigt sich wieder mal mit der Psyche des Menschen.

Link zur Online-Leseprobe:

Es geht jedoch mehr darum, wie man sich selbst helfen kann, wie das Umfeld mit einem Menschen mit seelischen Problemen umgeht und wie sich Psychiatrie-Erfahrene selbst engagieren können. Da wäre zum Ersten die Recovery-Bewegung, die wir beleuchten. Eine Bewegung, die von Menschen mit psychiatrischen Diagnosen ausging, die sich nicht mehr damit abfinden wollten, dass sie unheilbar krank seien, sondern durch ihren Umgang mit ihrer Erkrankung einen Heilungsprozess durchlaufen.
Zum Zweiten wäre da die Anti-Stigma-Arbeit. Da stellen wir Projekte vor, die etwas gegen Vorurteile und Ausgrenzung von Menschen mit seelischen Erkrankungen tun.
Zum Dritten geht es um Selbsthilfe und EX-IN.

Außerdem werden zwei Bücher von den beiden Autor*innen vorgestellt. Und es gibt mal wieder eine Menge Comics und Illustrationen.
Dieses Heft entstand in Zusammenarbeit mit dem EX-IN Mecklenburg-Vorpommern e. V., dem Landesverband seelische Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern e. V. Und dem Instutut für neue Medien Rostock gGmbH. Vielen Dank an Fonds Soziokultur für das Sponsoring. Also viel Spaß mit diesem Heft.

Und auch noch eine tolle Neuigkeit! Bald gibt es eine Zweitauflage von Heft 4 bis 9!

Im Fokus der Kreativgruppe, die das Heft und die Webseite gestalten, den Mad Artists steht es, eigene Werke zu erschaffen und zu präsentieren. Außerdem wollen wir über Themen informieren, die nicht im Mainstream behandelt werden. Und wir wollen etwas Kreatives auf die Beine stellen. Neben verschieden Medienprojekten, zu denen Ihr weiter unten etwas lesen könnt, gibt es auf der Webseite: https://www.facts-and-stories.de/ stets aktuelle Informationen z. B. zum Thema Soziales und Politik, Umwelt und Natur, Spiritualität und Grenzwissenschaften usw.
Wenn ihr Teil der Mad Artists sein wollt meldet euch gern unter mad.comichunter@gmail.com

Euer Chr!s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comichunter« (12. Februar 2021, 21:52)


comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 5. April 2021, 00:37

FACTS & STORIES 11 kommt später als geplant...

Liebe Zeichnerkollegen,
statt heute am 5 April, wird das Heft wohl erst am 19. April rauskommen. Allerdings wird es auf www.mycomics.de eine Preview in den nächsten Tagen geben. Das Thema ist Kunst. Diesmal sticht das Cover auch aus der Masse empor, oder ist zumindest mal was ganz anderes...

Wie findet ihr es?

Liebe Grüße Chr!s
»comichunter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cover-F&S11.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comichunter« (5. April 2021, 01:05)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (05.04.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29196

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 5. April 2021, 07:31

Die Comicfiguren links oben finde ich interessant. :D

Also ich denke, ich sage erst dann etwas dazu, wenn ich das Heft gelesen habe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

comichunter (06.04.2021)

bene

Chefradierer

Beiträge: 369

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2664

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 5. April 2021, 12:43

Tolle Idee mit der Collage aus den verschiedenen Beiträgen!
(Nur die Titelschrift im oberen Drittel wirkt ein bisschen blass & krisselig.)
Bin gespannt auf das Heft!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

comichunter (06.04.2021)

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 18. April 2021, 20:25

Neues Heft erscheint am 23. April!

Hi Leute,
ich freue mich, dass FACTS & STORIES #11 am Freitag erscheint. Ich würde mich echt freuen, wenn hier der eine oder andere sich das Heft und auch die bereits erschienen Hefte bestellt!

Hier eine Leseprobe: https://www.mycomics.de/comic/12263-facts-stories-11.html

Liebe Grüße,
Chr!s

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (18.04.2021), kurisuno (19.04.2021)

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 22. April 2021, 20:05

Tolle Idee mit der Collage aus den verschiedenen Beiträgen!
(Nur die Titelschrift im oberen Drittel wirkt ein bisschen blass & krisselig.)
Bin gespannt auf das Heft!


Hallo Bene,
der Druck von dem neuen Heft sieht echt toll aus. Auch die Titelseite. Leider haben sich die blödesten Fehler in meiner Hunter-Geschichte eingeschlichen, die es gibt! Ich hätte die Nächte nicht durchmachen dürfen!

Trotzdem ein schönes Heft!

Ich würde mich sehr freuen, wenn du die nächsten Male drüber schaust, Bene! Hast du ja schon mal gemacht.

Liebe Grüße,
Dein Chr!s

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »comichunter« (22. April 2021, 21:01)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (22.04.2021)

bene

Chefradierer

Beiträge: 369

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2664

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 22. April 2021, 21:26

Ich hätte nicht die Nächte nicht durchmachen dürfen!
Ich habe ja die Erfahrung gemacht: Nächte durchmachen ist ok. Aber nur, wenn man am nächsten Tag & gut ausgeschlafen nochmal drüberguckt. ;)

Ich würde mich sehr freuen, wenn du die nächsten Male drüber schaust, Bene! Hast du ja schon mal gemacht.
Mach ich. :thumbup:

Ich habe auch mal kurz auf deine Homepage geschaut, wo du schreibst:
"Ich hoffe, es geht euch nicht auf die Nerven, dass es so oft um Menschen mit psychischen Problemen geht, aber es gibt halt wenige Zeitschriften, die so konsequent wie wir dieses Thema behandeln.
Und dass muss meiner Meinung nach sein!"

Recht hast du - und es geht auch überhaupt nicht auf die Nerven, sondern im Gegenteil fand ich z.B. die Ausgabe mit dem Thema "Grenzerfahrungen" gerade als 'Nicht-Betroffener' total interessant.
Auch die neue Artikelreihe zur Geschichte der Psychiatrie ist z.B. sehr lesenswert. Und die aktuelle Leseprobe mit den Erfahrungsberichten etc. sieht ebenfalls wieder sehr vielversprechend aus.
Ich meine auf jeden Fall, ihr solltet das als eines eurer Themen schon weiter beibehalten, schließlich seid ihr das "Mad Artists Magazin".
Auch die Idee, sowohl Betroffene als auch 'Normalos' zur Mitarbeit einzuladen, finde ich vom Ansatz her super.

LG
Bene

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (22. April 2021, 21:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

comichunter (23.04.2021)

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 23. April 2021, 10:55

Hallo Bene,
Ich werde das Thema Seelische Gesundheit auf jeden Fall beibehalten, schon allein in dem Marco-Comic. Allerdings sind mir und den Mad Artists auch andere Themen wichtig. Doch in meinen vorangegangenen Heften war es ja auch schon so.

Liebe Grüße,
Chr!s

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (23.04.2021)

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 3. Mai 2021, 16:10

Belegexemplare endlich verschickt!

Hallo,
an alle die mitgemacht haben, jetzt bekommen die Zeichner endlich die Ausgabe #11 (April bis Juni 2021). Ich wollte alles zusammen verschicken um nicht so oft zur Post gehen zu müssen. An Bene habe ich 15 Hefte geschickt, von denen er auch die Belegexemplare für Andreas Alt und Kim verschicken wird. Und das nächste mal werde ich nicht solche blöden Flüchtigkeitsfehler machen. Und Bene hat ja dankenswerter Weise schon zugesagt, die Hefte zu berichtigen.

Hier findet ihr die Leseproben:
https://www.yumpu.com/de/document/view/6…-and-stories-11
https://www.mycomics.de/comic/12263-facts-stories-11.html

Und wenn ihr unsere kreative Selbsthilfegruppe unterstützen wollt bestellt euch die Hefte!

Um FACTS & STORIES das Fanzine der Mad Artists Heft #1 bis #11 zu bestellen, schickt eine Mail mit eurer Bestellung an: mad.comichunter@gmail.com Jedes Heft kostet 2,20 €uro, je Bestellung fallen pauschal 1,- €uro Versandkosten an. Es können mehrere Hefte bestellt werden.

Euer Chr!s

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (03.05.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29196

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 3. Mai 2021, 16:56

Danke schon mal. Chris!

Die Comics sind ja alle sehr bunt. Das ist man als Fanzine-Veteran nicht gewohnt. Mal sehen, wie das wirkt, wenn ich das Druckwerk in der Hand habe.

comichunter

Praktikant

  • »comichunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Wohnort: Rostock

Beruf: Projektmitarbeiter EX-IN M-V e.V.

Danksagungen: 1360

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 3. Mai 2021, 23:36

Ja, früher habe ich meine Comics immer in s-w im Copyshop gedruckt, aber heutzutage ist Farb-Druck und s-w Druck fast gleich im Preis. Jedenfalls bei höheren Auflagen, so ab 200. Und es gibt sogar Druckereien die nur noch farbig drucken. Trotzdem erscheinen noch viele Fanzines s-w. Da sticht F&S vielleicht sogar etwas heraus. So wie dies damals mein oho-minizine wohl auch tat. Übrigens die Geschichte von Thommy und dem Delfin Tico wird in Heft #11 auch fortgesetzt.

Liebe Grüße,
Chr!s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comichunter« (3. Mai 2021, 23:42)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten