Freitag, 17. September 2021, 5:13 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rino

leeres Blatt

  • »Rino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Beruf: Schüler

Danksagungen: 20

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20:13

Mein Erster Comic

Hallo,
Ich habe eine kleine Reihe kurzer einfacher Comics angefangen
Und da ich sehr unerfahren bin wollte ich wissen ob das was ich hier mache
Einigermaßen okay ist.
Ich nehme gerne Kritiken oder Verbesserung entgegen.
»Rino« hat folgende Datei angehängt:
  • Comic 2-1-2.pdf (277,44 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. September 2021, 21:16)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (24.06.2021), kurisuno (25.06.2021), FrrFrr (25.06.2021)

bene

Chefradierer

Beiträge: 399

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2969

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juni 2021, 00:52

"Erster Comic"? - "Sehr unerfahren"? - Wirklich?
Mag ich ja fast kaum glauben... sieht jedenfalls richtig gut aus! ^^

Wenn du Verbesserungswünsche willst, hätte ich eigentlich bloß Detail-Kritik:
- Bei der Figur im 2. Panel ("Kommst mit Joggen?") würde ich noch das andere Bein mit andeuten. Sieht - trotz Profil-Ansicht - sonst ein bisschen 'einbeinig' aus.
- Auf das zusätzliche "Fast Food"-Motiv auf dem grünen Pulli des Stubenhockers würde ich verzichten, sein Charakter wird auch so hinreichend erkennbar... ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 567

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30191

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Juni 2021, 07:37

Ich schließe mich Bene an: Anfängerhaft sieht das nicht aus. Ganz witzig finde ich die Szene auch.

Eventuell hättest Du einen besseren Blickwinkel finden können (man blickt frontal auf die Sofagruppe), oder vielleicht wäre es gut gewesen, an den Chipsesser heranzuzoomen. Aber das sage ich nur, um zu zeigen, was man noch hätte verbessern können. Falsch oder schlecht an dem Comic ist nichts.

kurisuno

Vollprofi

Beiträge: 936

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 9442

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juni 2021, 15:20

Klar ist das Ok. Gefällt mir. :thumbsup:

Schatten, Zeichnung, Gag... alles stimmt aus meiner Sicht.

Idee: Beim letzten Panel könnte man eine Bewegung des Joggers andeuten wie er verschwindet.
Den Blickwinkel zwischendurch ändern, damit der Leser eine Veränderung wahrnimmt.
Never give up :thumbup:

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 604

Wohnort: NRW

Danksagungen: 18691

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juni 2021, 23:58

Den Blickwinkel zwischendurch ändern, damit der Leser eine Veränderung wahrnimmt.


Andererseits: Wenn Rino den Fokus auf den 'Breitensportler' richtet, sollte sich vielleicht lieber gar nichts ändern, gemäß dem Motto: "Keine Bewegung! Da könnte ja Sport draus werden!" ;(

bene

Chefradierer

Beiträge: 399

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2969

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Juni 2021, 00:47

Andererseits: Wenn Rino den Fokus auf den 'Breitensportler' richtet, sollte sich vielleicht lieber gar nichts ändern...

Ganz meine Meinung: Gerade die statische Perspektive sollte IMHO bleiben - so kenne ich das aus klassischen Comicstrips mit trockener Pointe. - Weniger ist oft mehr.
(Ich würde sogar den Jogger als Zuhörer aus dem 3. Panel quasi identisch mit dem Gesichtsausdruck ins 4. Panel übernehmen, damit die Pointe noch mehr 'on point' ist.)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 567

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30191

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 26. Juni 2021, 08:09

Ich würde ganz gern mehr von Rino sehen. Er schrieb ja, er hätte "eine Reihe kurzer Comics".

David Schwarz

Hobbyzeichner

Beiträge: 146

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 707

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. Juni 2021, 14:03

Ich würde ganz gern mehr von Rino sehen. Er schrieb ja, er hätte "eine Reihe kurzer Comics".

Ich interpretiere das so, dass dieser Comic der Beginn einer Reihe (also Serie) sein soll, so er denn Anklang findet, und nicht unbedingt in dem Sinne, dass wirklich schon eine Reihe (im Sinne von ganz viele) Comicstrips fertig sind.

Rino

leeres Blatt

  • »Rino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Beruf: Schüler

Danksagungen: 20

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Juni 2021, 16:30

Danke für die vielen Rückmeldungen.
Ich habe tatsächlich schon vier fünf Comics fertig skizziert muss sie aber noch kolorieren.
Wenn ihr wollt kann ich euch aber trotzdem die Skizzen zeigen.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 604

Wohnort: NRW

Danksagungen: 18691

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Juni 2021, 16:37

Wenn ihr wollt kann ich euch aber trotzdem die Skizzen zeigen.

Gerne.

Rino

leeres Blatt

  • »Rino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Beruf: Schüler

Danksagungen: 20

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Juni 2021, 19:36

Hier ist das zweite.
Ich hoffe man kann die Sprechblasen lesen.
»Rino« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (27.06.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 567

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30191

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Juni 2021, 07:24

Leider sind die Texte nicht so lesbar, aber grafisch sieht das ganz gut aus. Hier haben wir nicht viermal denselben Blickwinkel, und es wirkt einfach lebendiger.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 604

Wohnort: NRW

Danksagungen: 18691

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. Juni 2021, 21:55

Lesen kann ich alles.

Im ersten Panel sieht es so aus, als schaute der Kopf aus einem Loch in der Tischplatte. Vielleicht solltest du die Tischplatte ein Stückchen tiefer platzieren.

Es ist nicht erkennbar, ob die Person vor dem Kühlschrank kniet. Das scheint mir aber naheliegend zu sein. Vielleicht sollte sie auch im letzten Panel knien. Das macht die "Anrufung" irgendwie dramatischer.

Das nur als Anregung.

Wenn du mit dieser Figur mehr als nur ein halbes Dutzend kleine Comics machen willst, würde ich mir noch ein paar Gedanken über sie machen. Wenn die Figur reduziert bleibt auf den verfressenen Faulpelz, könnten die Gags bald etwas vorhersehbar werden. Aber meist entwickelt sich eine Figur von selbst, je mehr du sie in unterschiedliche Situationen stellst und du dich von ihr überraschen lässt. Also, vielleicht doch nicht zu viel nachdenken und einfach mal weitermachen. :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 567

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30191

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 28. Juni 2021, 22:17

Verfressener Faulpelz - so wie Garfield.

Jiim Davis möge Dir als abschreckendes Beispiel dienen: Er begann hoffnungsvoll mit diesem Strip, und heute fristet er sein Leben im Armenhaus. :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten