Mittwoch, 8. Dezember 2021, 5:40 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

peter schaaff

Praktikant

  • »peter schaaff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: düsseldorf

Beruf: comiczeichner

Danksagungen: 1750

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. September 2021, 14:15

Carla & Drees

Mit der Werbeagentur Schulenberg & Werbung, Solingen (Kolorierung, Text und Konzept) haben Peter Schaaff (Vorzeichnungen, Recherche) und David Malambré (Tusche) den Comic Carla & Drees und die optische Telegrafie für die Telegrafenstation Oeynhausen umgesetzt. Das voll vierfarbige Heft im Format B5 gibt es kostenlos in der Telegrafenstation Oeynhausen und den im Netzwerk Preußen in Westfalen vereinten Museen und Institutionen.







www.schaaff.de

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (17.09.2021), Kim (17.09.2021), FrrFrr (17.09.2021), bene (17.09.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 623

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 31193

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. September 2021, 17:02

Hab' ich schon irgendwo gelesen...

Gibt's das Heft eigentlich nur vor Ort, oder kann man sich das auch schicken lassen?

Kim

großer Meister

Beiträge: 3 012

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 16398

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. September 2021, 17:21

Gibt's das Heft eigentlich nur vor Ort, oder kann man sich das auch schicken lassen?

Wollt ich auch grad fragen...
Sieht super aus.

peter schaaff

Praktikant

  • »peter schaaff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: düsseldorf

Beruf: comiczeichner

Danksagungen: 1750

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. September 2021, 12:46

Das Heft ist gerade erschienen. Die Eröffnung der sanierten Telegrafenstation war letzten Sonntag. Die Erstauflage liegt meines Wissens bei um die 4000 Exemplare.
Näheres zu Telegrafenstation und Verein finden sich hier: https://www.kulturland.org/Lieblingsplae…-32-Oeynhausen/

Inwieweit die Verantwortlichen in Oeynhausen vorbereitet sind auf sintflutartige Bestellungen des Bildungscomics ist mir nicht bekannt >zwinker< . Interessenten an der Zusendung des Comics melden sich wohl am Besten unter dieser Adresse:

Heimatverein Oeynhausen e. V.
Emmerkämpe 16
33039 Nieheim

Tel.: 05274 95 826
Klaraheinemann[at]aol.com
www.schaaff.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peter schaaff« (20. September 2021, 12:52)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (20.09.2021)

peter schaaff

Praktikant

  • »peter schaaff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: düsseldorf

Beruf: comiczeichner

Danksagungen: 1750

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. November 2021, 11:36

16seitige Leseprobe 'Carla & Drees'

Die Agentur Schulenberg & Werbung als Produzent des Comics hat nun auch eine 16seitige Leseprobe ins Netz gestellt: https://issuu.com/schulenbergwerbung/doc…erg-und-werbung
Dann bildet euch mal schön weiter zum Thema optische Telegraphie im preussischen Westfalen.



Charactersheet der beiden Helden Carla & Drees
www.schaaff.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (23.11.2021), kurisuno (24.11.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 623

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 31193

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2021, 16:55

Ich habe das Heft gelesen. Kam mir inhaltlich schn sehr regionalbezogen vor. Also, über Westfalen-Lippe hinaus wird dafür nur schwer Aufmerksamkeit zu gewinnen sein.

Aber sehr schön gezeichnet. Es ist nicht übertrieben realistisch, aber man bekommt alle nötigen Details mit. Kriegt man wohl nicht so leicht hin.

Das "Kapiert!"-Heftchen, das Du mit eingepackt hattest, fand ich inhaltlich besser. Bei dem kleinen Format läßt sich grafisch nicht allzu viel machen, aber ist schon okay geworden. Nur: Das ist eher eine betriebswirtschaftliche Betrachtungsweise; mich interessieren volkswirtschaftliche Themen mehr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

peter schaaff (24.11.2021)

peter schaaff

Praktikant

  • »peter schaaff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: düsseldorf

Beruf: comiczeichner

Danksagungen: 1750

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. November 2021, 12:58

Der (kostenlose) Comic soll Interesse wecken und zusätzliche Informationen vermitteln zur Optischen Telegrapgenstation Nr. 32 in Oeynhausen. Die ist ein Ausflugsziel, im Wald auf einem Berg gelegen. Bundesweit beworben werden soll die erstmal gar nicht ...
Der Comic liegt aus vor Ort und in den Museen des Netzwerks 'Preussen in Westfalen'.
www.schaaff.de

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 623

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 31193

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. November 2021, 13:14

Wollte Dir nur meine Eindrücke schildern. Der Comic erfüllt in Bad Oeyenhausen - und darüber hinaus - sicher seinen Zweck. Ist auch wirklich gut gemacht. Aber ich betrachte das halt aus einiger Distanz...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten