Montag, 15. April 2024, 15:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 041

Montag, 4. Oktober 2021, 15:59

@FrrFrr: Das kann man gar nicht oft genug posten. ^^
Außerdem war Kim Deal ja auch mal Mitglied der besten Band der Welt. Nein, nicht Die Ärzte...
https://www.youtube.com/watch?v=xJncHEZ3URs
https://www.youtube.com/watch?v=I_aBmrYChfQ
https://www.youtube.com/watch?v=BsjYDrGrLJs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (04.10.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 042

Montag, 4. Oktober 2021, 19:01

Wenn Dich sowas interessiert: Auf YouTube gibt's einen Film namens "Before Nirvana. How Grunge became Grunge". Musikstücke werden da allerdings nur sekundenlang angespielt. Aber es ist ein schöner Überblick über die Strömungen im Independent-Bereich, die schließlich in Grunge mündeten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (04.10.2021)

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 043

Montag, 4. Oktober 2021, 22:16

Ah ja, interessant. Du meinst den hier, oder? --> "Before Nevermind: How Grunge became Grunge"
Danke, schau ich mir mal an.

Im Interview hatte Kurt Cobain ja selber mal "gestanden", wie es zu Smells like Teen Spirit gekommen ist:
"I was trying to write the ultimate pop song. I was basically trying to rip off the Pixies. I have to admit it."
Tatsächlich dachte ich mal eine ganze Weile, dass der Welthit - jedenfalls der berühmte Gitarrenriff - eigentlich wirklich von einem Pixies-Song etwas geklaut wurde, und zwar von dem hier
(sh. Refrain!). Aber die Alben sind ziemlich zeitgleich erschienen (1991).
Bleibt also nur die Möglichkeit, dass Kurt Cobain sich vorher mal auf ein Pixies-Konzert oder so geschlichen hat, um meine Verschwörungstheorie zu stützen... ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 044

Dienstag, 5. Oktober 2021, 07:25

Bin kein Nirvana-Experte. Aber in dem Film kommen viele Bands vor, die ich kenne. Da ich einen ziemlich breiten Fokus auf Popmusik habe, war mir bisher nicht aufgefallen, daß die alle aus der Gegend von Seattle kommen oder auf die Seattle-Szene großen Einfluß ausübten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (31.10.2021)

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 045

Sonntag, 31. Oktober 2021, 18:44

Happy Reformationstag/Halloween, je nachdem. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=Z2Qk7-zsB-Q


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.11.2021)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 046

Sonntag, 31. Oktober 2021, 19:10

Also Bela Lugosi scheint nicht mehr das role model zu sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (02.11.2021)

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 047

Mittwoch, 3. November 2021, 02:29

Charlotte Brandi feat. Dirk von Lowtzow: WIND


bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 048

Samstag, 1. Januar 2022, 23:58

Ende des soeben vergangenen Jahres ist Steve Bronski gestorben.

Bronski Beat - Smalltown Boy

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 049

Sonntag, 2. Januar 2022, 08:13

Bronski Beat hatte ich schon lange aus den Augen verloren. Bist Du Fan dieses Duos?

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 050

Sonntag, 2. Januar 2022, 13:29

Bist Du Fan dieses Duos?
Nicht direkt. Aber ich hatte mal hobbiemäßig selber etwas Musik gemacht und dabei ist auch eine schräge Gitarrenversion dieses Klassikers entstanden.
Daran musste ich bei der Nachricht mit etwas Wehmut irgendwie denken. Und dass es - obwohl ich eigentlich überhaupt kein Synthie-Pop-Fan bin - immer noch ein sehr schönes Lied ist.
Also das Original. ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 051

Sonntag, 2. Januar 2022, 13:57

Mir ist glaube ich kein Song von Bronski Beat richtig im Gedächtnis geblieben. Aber die official videos finde ich alle recht gelungen.

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 808

Wohnort: NRW

Danksagungen: 24321

  • Private Nachricht senden

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 053

Dienstag, 1. Februar 2022, 19:26

Gibt's nicht auch vergessene Pionierinnen der handgemachten Musik?

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 808

Wohnort: NRW

Danksagungen: 24321

  • Private Nachricht senden

4 054

Mittwoch, 2. Februar 2022, 14:28

Gibt's nicht auch vergessene Pionierinnen der handgemachten Musik?

Mit Sicherheit.

bene

Vollprofi

Beiträge: 932

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 8166

  • Private Nachricht senden

4 055

Mittwoch, 2. Februar 2022, 17:27

Schon allein der Titel der Doku ("Sisters with Transistors") ist mMn filmpreiswürdig. ^^
Inzwischen gibt's ja zum Glück auch ein paar nicht verkannte Heldinnen der elektronischen Musik , aber die sind - so jedenfalls meine Wahrnehmung - tatsächlich ziemlich in Unterzahl.

Gibt's nicht auch vergessene Pionierinnen der handgemachten Musik?

Bestimmt! Aber die ... hab ich leider vergessen. ;) :P

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 056

Mittwoch, 2. Februar 2022, 18:12

Kurioserweise bringt die Süddeutsche Zeitung heute im Lokalteil einen Artikel über "vergessene Pioniere der elektronischen Musik" (so in der Unterzeile): Popol Vuh.

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 808

Wohnort: NRW

Danksagungen: 24321

  • Private Nachricht senden

4 057

Mittwoch, 2. Februar 2022, 20:00

Gibt's nicht auch vergessene Pionierinnen der handgemachten Musik?

Also, vergessen ist sie eigentlich nicht, aber superbekannt wohl auch nicht: https://www.google.de/search?q=mama+big+…xoGvBQtjpM,st:0

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 277

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 42551

  • Private Nachricht senden

4 058

Mittwoch, 2. Februar 2022, 21:03

In der Tat, Big Mama Thornton genießt vielleicht nicht den Ruhm, der ihr zustehen würde.

Ich habe neulich mal wieder ein Duo gehört, das ich um 1990 im Radio kennengelernt habe, das hier - leider - nie sonderlich bekannt war: https://www.youtube.com/watch?v=9355-TnBt_Y

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (02.02.2022)

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 808

Wohnort: NRW

Danksagungen: 24321

  • Private Nachricht senden

4 059

Mittwoch, 2. Februar 2022, 23:39

Nochmal kurz zu den Pionierinnen, und wenn wir schon bei den Stromgitarren sind, dann darf die hier nicht fehlen (Habe ich allerdings schon mal gepostet): https://youtu.be/JeaBNAXfHfQ
Mensch beachte das Gitarrensolo ab ca. Minute 1:30.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrrFrr« (2. Februar 2022, 23:46)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (12.02.2022)

MMartina4

leeres Blatt

Beiträge: 18

Danksagungen: 199

  • Private Nachricht senden

4 060

Montag, 14. Februar 2022, 08:32

Hallo. Ich höre das Album von Moby. Tolle Musik. :thumbup:
Liebe Grüße

Social Bookmarks


Thema bewerten