Dienstag, 27. September 2022, 22:21 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juli 2022, 11:48

Ausstellung "Daphne erstarrt" und Frickelfreies

Wenn Augsburg nicht will, https://www.comiczeichenkurs.de/index.ph…8138#post208138 dann eben Mönchengladbach!

Im September gibt's dort eine kleine Ausstellung von Andreas Alts "Daphne erstarrt" und Comic-Kleingedöns von Heike Anacker. Am Samstag, 3. September, geht's los. Ab 11 Uhr vernissagieren wir auf die schlichte Art mit Trinkbarem und Knabberzeugs und - wenn's klappt - mit Live-Musik. Auch sonst ist an diesem Tag viel los im Stadtteil Rheydt und quasi vor der Tür: neben dem üblichen Wochenmarkt ein früher Flohmarkt und ab späterem Nachmittag die Kulturnacht. Deshalb wird die Ausstellung auch zu später Stunde noch zugänglich sein, und die Künstler*innen werden - je nach Kondition - anwesend sein.

Wenn ihr in der Nähe seid, kommt vorbei!

Das Ausstellungsplakat ist heute Nacht fertiggeworden. Hier schon mal ein Foto:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (24.07.2022)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2022, 12:10

Hey, hast Du ein Panel von mir nachgezeichnet? Finde ich sehr gelungen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (24.07.2022)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 658

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 5253

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2022, 12:40

Finde ich auch! Bildet einen schönen, leicht verrückten Kontrast und weckt auf jeden Fall Interesse.
Also, ich zumindest würde reingehen, wenn ich das sehen täte - ist aber leider wieder zu weit weg für mich.
(Bisschen Farbe könnte der Hinguckerqualität vielleicht noch gut tun? Als Akzent - und weil ihr ja eher SW-Künstler*innen seid - evtl. nur bei der Schrift oben und v.a. unten?)

Viel Erfolg jedenfalls! Die Kombination mit Wochen-/Flohmarkt und Kulturnacht ist ja schon mal super. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (24.07.2022)

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juli 2022, 19:34

Hey, hast Du ein Panel von mir nachgezeichnet?

Ja, aber ich hatte ein Hilfsmittel: einen kleinen Projektor.

(Bisschen Farbe könnte der Hinguckerqualität vielleicht noch gut tun? Als Akzent - und weil ihr ja eher SW-Künstler*innen seid - evtl. nur bei der Schrift oben und v.a. unten?)

Habe jetzt mal mehrere Versuche mit farbigen Akzenten gemacht. Fand die alle enttäuschend. Hat das Ganze irgendwie runtergezogen. Ich denke, ich bleibe beim Schwarz/Weiß.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (25.07.2022)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 658

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 5253

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Juli 2022, 00:44

Habe jetzt mal mehrere Versuche mit farbigen Akzenten gemacht. Fand die alle enttäuschend. Hat das Ganze irgendwie runtergezogen. Ich denke, ich bleibe beim Schwarz/Weiß.
Denkbar wäre vlt. auch leicht farbiges Papier, helles Gelb (wie die Unterlage im Foto) oder helles Orange.
Aber ich will gar nicht so viele (Verschlimm-)Besserungsvorschläge geben. Das Plakat sieht gut aus, schön Indie-Comic-mäßig.

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2022, 19:13

Hier nochmal das Plakat, gerne zum Weiterverbreiten:

Eröffnung wie gesagt am Samstag, 3. September, ab 11 Uhr. Besucht uns, wenn ihr in der Gegend seid! Wir freuen uns.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (09.08.2022)

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2022, 23:48

Hier nochmal das Plakat, gerne zum Weiterverbreiten:
index.php?page=Attachment&attachmentID=33159
Eröffnung wie gesagt am Samstag, 3. September, ab 11 Uhr. Besucht uns, wenn ihr in der Gegend seid! Wir freuen uns.


Und hier der offizielle Ankündigungstext:

Sie zeichnen Comics seit ihrer Kindheit. Durch das 1981 in Mönchengladbach gegründete DIY-Comic-Zine "Plop" kamen sie in Kontakt und stellen nun im Zwischenraum Rheydt gemeinsam aus: Andreas Alt (Fulda) präsentiert Auszüge seiner autobiographischen Graphic Novel "Daphne erstarrt". Den Kontrast liefert Heike Anacker (Mönchengladbach) mit einem Bündel kleiner Comix zwischen häh? und aha!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (09.08.2022)

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 15. August 2022, 15:19

Öffnungszeiten:
mo - fr 11 - 17 h, sa 11 - 15 h, so 14 - 16 h und nach Vereinbarung per E-Mail: anacker.h@gmx.de



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (18.08.2022)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 658

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 5253

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 15. August 2022, 23:45

https://www.plop-fanzine.de/2022/01/15/c…enchengladbach/

Live- bzw. Nachberichterstattung bitte nicht vergessen :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (18.08.2022), FrrFrr (22.08.2022)

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 29. August 2022, 23:08

@Andreas: Wenn du am Samstag nach Mönchengladbach fährst, lass dir bloß kein Essen in den Zug liefern! :D
https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/fulda-bahnhof-ice-muenchen-mann-blockiert-tuer-essensbestellung-verspaetung-lieferservice-91754360.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

balduinjauise (02.09.2022)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 30. August 2022, 06:25

Welch absurde Geschichte!


Ich nutze nie den Lieferservice; ich kaufe nichts im Internet.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 2. September 2022, 10:24

Nochmal der Hinweis:

Morgen um 11 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Die Organisatorin ist anwesend - der zweite Aussteller kommt am frühen Nacxhmittag dazu.


Das Ganze geht dann bis 24. September. Zwischenraum in der Hauptpassage Rheydt, Hauptstraße 59.

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 722

Wohnort: NRW

Danksagungen: 21514

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 4. September 2022, 13:29



Erste Bilder vom Vortag: alles fertig, noch keine Leute da.

War ein sehr schöner Eröffnungstag. Andreas sitzt jetzt noch im Zug nach Hause. Christina und ich radeln gleich zum Ausstellungsraum. Ob heute Besucher auftauchen werden? Wir werden uns die Zeit vielleicht mit Mini-Zines-Falten vertreiben. :)

Demnächst mehr. Andreas hat auch Fotos gemacht und wird hier was schreiben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (04.09.2022)

Der Beitrag von »FrrFrr« (Sonntag, 4. September 2022, 13:30) wurde vom Autor selbst gelöscht (Sonntag, 4. September 2022, 13:30).

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. September 2022, 21:07

Gestern ist nun die Ausstellung eröffnet worden. Nach unserer Schätzung waren 30 bis 40 Leute da, um sie sich anzusehen, was keine schlechte Resonanz war.


Die Hauptpassage mitten in Rheydt (was ein Stadtteil von Mönchengladbach ist, früher eine eigene Stadt) ist vorne an der Fußgängerzone mit einem Cafè bestückt, an das noch ein Antiquariat angeschlossen ist. Alle übrigen Läden in der Passage stehen derzeit leer, das heißt, drei von ihnen werden für Kunstausstellungen genutzt. Weil es Zwischennutzungen sind, bis – hoffentlich – wieder ein Geschäft kommt, heißt dieser Bereich „Zwischen-Raum“. Eine der Ausstellungen ist die Comix-Ausstellung.


Der Laden ist grob geschätzt 50 Quadratmeter groß und hat zwei langgestreckte Seitenwände. Auf der einen Seite schlagen die „kleinen Läspen“ Kapriolen, auf der anderen Seite wird ein Ausschnitt aus „Daphne erstarrt“ gezeigt. Obwohl sich die beiden Ausstellungsteile stilistisch wie inhaltlich stark unterscheiden, gab es BesucherInnen, die annahmen, sie seien alle in Kooperation von FrrFrr und mir entstanden.


Zur Eröffnung waren etwas mehr als zehn Leute da, die Band Glenn Johnson spielte, und der Betreiber des Cafés hielt eine Einführungsrede. Laut FrrFrr hat er zwar manches an unseren Comix mißverstanden, aber es muß eben jemand zu Beginn reden… Ich kam übrigens erst etwas später dazu, weil ich eine Anfahrt von vier Stunden hatte und nicht schon mitten in der Nacht losfahren wollte. Da war leider auch das Konzert schon vorbei.


Übrigens fand an diesem Tag eine Kunstnacht in Rheydt statt („die Pulsive 2022“), was aber ein zufälliges Zusammentreffen war. Die Hauptpassage war auch keine offizielle Station im Programm. Aber zweifellos profitierte das Café von ihr, wo aus dem Anlaß ein eigens kreierter alkoholfreier Cocktail angeboten wurde. Und ich denke, aus diesem Grund kamen am Abend auch noch ein paar Besucher zu uns. Die Kunstnacht ging bis 3 Uhr (Aftershow-Party an der Theaterbar), aber wir schlossen dann um 22 Uhr zu, weil es sowohl für FrrFrr, die die Ausstellung mit ihrer Lebensgefährtin komplett vorbereitet hatte, als auch für mich ein anstrengender Tag war.


Allgemein zog der „Läspen“-Teil etwas mehr Aufmerksamkeit auf sich, wohl weil er mehr Vielfalt bietet und auch lustiger wirkt. Teilweise hatte ich aber auch den Eindruck, daß sich Frauen eher FrrFrrs Comix ansehen und Männer eher meine. Jedenfalls haben sich die meisten Leute zumindest einige Minuten lang mit den Exponaten beschäftigt; nur wenige sind nach ein paar flüchtigen Blicken in den Raum wieder verschwunden. Dafür gab es ein paar, die mit uns längere Gespräche über unsere Arbeitsweise, über die Inhalte oder auch über Gott und die Welt geführt haben.




Wie auch oben zu sehen, ist die Ausstellung noch bis 24. September geöffnet. Von Samstag bis Dienstagvormittag ist FrrFrr persönlich in der Ausstellung anzutreffen, an den übrigen Tagen führt der Cafébetreiber Aufsicht. Im Moment überlegen wir, ob wir eine Finissage auf die Beine stellen.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • comixausstellung1.JPG
  • comixausstellung4.JPG
  • comixausstellung2.JPG
  • comixausstellung6.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (4. September 2022, 21:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (04.09.2022)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 4. September 2022, 21:11

Noch zwei Fotos. Ich glaube, auf Erläuterungen zu den Bildern kann ich verzichten, oder?
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • comixausstellung3.JPG
  • comixausstellung5.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (5. September 2022, 08:09)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (04.09.2022)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 658

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 5253

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. September 2022, 01:23

Schöne Aufmachung! Sehr gelungen finde ich die fette "Comix"-Schrift im Schaufenster, das Gehänge und die angeschrägte Anordnung der Frickelfrei-Comics.
Die "Daphne"-Seite sieht im Kontrast dazu schon mehr nach Gräfik Novel aus, lol.
Und dass die aktuellen Plöpchen noch ein Plätzchen gefunden haben, freut mich natürlich auch. :)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. September 2022, 15:18

Wie ging's eigentlich bisher so weiter im "Zwischen-Raum"?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 914

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 36028

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 17. September 2022, 22:44

Hab' jetzt von FrrFrr ein paar Informationen bekommen.


Ohne Kunstnacht oder andere besondere Veranstaltungen ist der Besucherzustrom in der Ausstellung abgeebbt. Sie schrieb mir, es seien pro Tag "ein bis zwei Leute " gewesen. Einmal habe der Betreiber der Passage von einer Gruppe von Besuchern berichtet, die noch kurz vor Ladenschluß auftauchten, aber sich alles noch in Ruhe ansehen konnten.


Die Begegnungen im einzelnen klingen jedoch ganz gut: Ein Mann habe sich zum Beispiel die Ausstellung längere Zeit schweigend angesehen, dann auch noch von außen die Schaufensterdekorationen, und beim Gehen den Daumen nach oben gedreht und gelächelt. Zur Eröffnung war Rüdiger Quast da, das sollte ich noch nachtragen. Er ist der Künstler, der das Cover von PLOP # 100 gezeichnet hat. Er wohnt zwar in Mönchengladbach, war aber ziemlich lange da und hat sich mit FrrFrr und mir ausführlich unterhalten.


Wie erwähnt, geht die Ausstellung noch bis 24. September, also noch eine Woche. Wenn Ihr aus der Gegend kommt, nutzt die Gelegenheit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (18.09.2022)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten