Samstag, 1. April 2023, 19:14 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 08:08

Seite 5 ist fertig - nach meiner Planung ist das Halbzeit!

Bin immer noch nicht kopieren gewesen, deshalb zeige ich erneut ein Foto.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1160838.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (27.10.2022)

David Schwarz

Praktikant

Beiträge: 172

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 1123

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 13:38

Dass man einen langen Monolog über seine Lebensgeschichte hält, nachdem man jemanden umgebracht hat, kommt mir seltsam vor. Wenn dein Kämpfer noch einen Begleiter hätte, dem er das erzählen könnte, würde das natürlicher wirken.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 14:16

Danke für die Anmerkung.

Darauf gibt's zwei Antwortmöglichkeiten. Erstens: "Robin Hood" ist eine Sage, ein Volksmärchen. Howard Pyle spricht von "land of fancy" (also Fantasieland). Aber ich nehme es mal als Kompliment, daß Du die Geschichte bisher für völlig realistisch gehalten hast.

Zweitens: Pyle erzählt das Ganze selbst so. Ich zitiere aus meiner Übersetzung:


Zitat

Robin Hood säuberte sein Schwert und steckte es in die Scheide zurück. Mit verschränkten Armen stand er vor dem Gefallenen. "Seitdem ich als hitzköpfiger Jüngling den Förster des Königs erschoß, ist das der erste Mensch, den ich getötet habe", murmelte er. "Ich denke noch oft mit Bitterkeit an das Opfer meiner Unbeherrschtheit, aber daß ich diesen da ins Jenseits befördert habe, macht mich so froh, als hätte ich einen wilden Eber getötet, der Feld und Flur zerstörte."

Interessanterweise habe ich eine englische Ausgabe (Penguin Popular Classics), in der der Kampf mit Gisbourne gar nicht vorkommt und die Episode, die ich noch folgen lasse, auch nicht. Vielleicht mit Rücksicht auf Kinder? Ich habe das als kleines Kind gelesen, ohne daß mich das - soweit ich sehe - geschädigt hat.

David Schwarz

Praktikant

Beiträge: 172

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 1123

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 17:48

Aber ich nehme es mal als Kompliment, daß Du die Geschichte bisher für völlig realistisch gehalten hast.

Auf mich wirkt es eher theaterhaft. Aber einen so umfassenden Eindruck können zwei Auszüge ja auch nicht vermitteln.
Pyle erzählt das Ganze selbst so. Ich zitiere aus meiner Übersetzung:
Du erzählst eine Geschichte nach, die es so schon gibt?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18:29

Ich muß zugeben: Robin Hood ixt keine Erfindung von mir... :whistling:

Okay, das hatte ich noch nicht erwähnt. "Robin Hood" war das erste Buch, das ich als Kind gelesen habe, und ich habe noch heute starke Eindrücke davon. Es gibt aber natürlich auch eine Menge Robin-Hood-Filme und Robin-Hood-Comics. Meine Absicht ist, das zu verarbeiten, was mich an dem Buch am meisten beeindruckt hat. Das sind zwei Episoden - das ganze Buch in einen Comic zu verwandeln, hätte wieder Jahre gedauert.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • robinhoodclassic1.jpeg
  • robinhoodclassic2.jpeg

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 747

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 6093

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19:01

Naja, auch in Sagen- oder märchenhaften Geschichten sollten sich Figuren psychologisch halbwegs plausibel verhalten.
Mir ist die Stelle mit dem (inneren) Monolog/Selbstgespräch in der Hinsicht aber auch nicht negativ aufgefallen, ich lese es eher wie eine Denkblase.
Man sieht jedenfalls am sehr diskret gezeichneten Ende des Schwertkampfs, dass der Comic wohl auch für Kinder und Jugendliche geeignet sein soll. ;)
Insgesamt finde ich das zeichnerisch wieder sehr ansprechend umgesetzt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (27. Oktober 2022, 19:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (28.10.2022)

Kim

großer Meister

Beiträge: 3 044

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19042

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 28. Oktober 2022, 08:18

Robin Hood im Original gelesen, nicht schlecht! Mein erstes Buch war glaube ich "Der Räuber Jaromir". :D

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 28. Oktober 2022, 09:18

Nein, nein, das Penguin-Buch habe ich mir erst vor ein paar Jahren gekauft. Ich habe es hier mal abgebildet, weil auf dem Rücken ganz gut zusammengefaßt ist, was drinsteht.

"Der Räuber Jaromir" kenne ich leider nicht. Es heißt, das sei ein Bilderbuch. Bilderbücher hatte ich natürlich auch, aber die kann ich nicht mehr so richtig benennen. Ich hatte zum Glück auch eine Oma und Tanten, die mir vorgelesen haben.


@ Bene: Danke für das Lob. Jungendfreiheit hatte ich nicht direkt im Sinn, aber mir ging's auch nicht um Splatter-Effekte.

(Übrigens: Anatomisch ist es wohl schwierig, jemanden so zu erstechen, wie Robin Hood das bei mir tut. Da müßte die Klinge durch den Brustkorb durch. Aber um anatomische Korrektheit ging es mir auch nicht in erster Linie.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (28. Oktober 2022, 09:24)


David Schwarz

Praktikant

Beiträge: 172

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 1123

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 28. Oktober 2022, 15:53

Ich muß zugeben: Robin Hood ixt keine Erfindung von mir... :whistling:


Für so alt, dass du Robin Hood selbst erfunden haben könntest, habe ich dich dann doch nicht gehalten ...
1:1 den Text einer bestehenden Übersetzung zu übernehmen, kann aber ja schon urheberrechtlich problematisch sein, wenn noch nicht genug Zeit verstrichen ist.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 28. Oktober 2022, 16:49

1 : 1 ist das nicht.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 29. Oktober 2022, 22:04

Hab' die Seite 6 geschafft.

Kim

großer Meister

Beiträge: 3 044

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19042

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 31. Oktober 2022, 11:01

Läuft! :)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 2. November 2022, 21:20

Seite 7 ist fertig.

Zehes

Praktikant

Beiträge: 263

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1035

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 3. November 2022, 10:26

Wo kann man das Ganze mal sehen?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 3. November 2022, 10:47

Also ich möchte den Comic, jedenfalls derzeit, nicht komplett ins Internet stellen. Wahrscheinlich wird er im nächsten PLOP veröffentlicht. Die Seite 8 zeige ich aber hier wieder mal - die werde ich sicher diese Woche noch fertig bekommen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (09.11.2022)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 5. November 2022, 18:29

Wie versprochen ist hier die Seite 8.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1160855.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (05.11.2022)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 9. November 2022, 08:12

Während die letzten beiden Seiten noch fehlen, werde ich jetzt meine neue Wohnung fertig einrichten. Morgen und übermorgen und nochmal nächste Woche kommen Möbel; ich muß jetzt erstmal die Umzugskisten aus dem Weg räumen und dann auspacken. Ich hoffe, daß sich damit der Comic nicht wesentlich verzögert, aber kann nicht so richtig einschätzen, wieviel Arbeit da auf mich wartet.

Vielleicht schaffe ich die Seite 9 heute noch, aber wenn nicht, wird es mindestens nächste Woche werden. Zur letzten Seite kann ich noch nichts sagen.

Kim

großer Meister

Beiträge: 3 044

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19042

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. November 2022, 08:29

Die neueste Seite sieht richtig gut aus, schöne Perspektivwechsel und, eher unüblich für Deine Erzählweise, Action! :)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 9. November 2022, 09:14

Danke für das Lob.


Dieser Comic ist ja eine Rückkehr zu Kindheitslektüre. Damals war Action für mich schon wichtig.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 38043

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 10. November 2022, 08:07

Bin eben noch mit Seite 9 fertig geworden.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten