Samstag, 4. Februar 2023, 14:05 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 734

Wohnort: NRW

Danksagungen: 22378

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 3. Januar 2021, 00:00


An Silvester schon wieder eine Trickfilm-Besprechung in der Rheinischen Pest.

Euch allen übrigens ein frohes neues Jahr!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (03.01.2021), kurisuno (11.01.2021)

Arri 2.0

Praktikant

Beiträge: 95

Beruf: Student

Danksagungen: 1245

  • Private Nachricht senden

82

Samstag, 9. Januar 2021, 19:01

Ebenso ein frohes Neues !

Soul fand ich fantastisch, hatte während der Feiertage die Freude, den sehen zu können (hatte dazu auch direkt eine kleine Szene fix nachgemalt, s.u. ;) )

Könnte sogar - neben Coco - mein neuer Liebling von Pixar sein!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (09.01.2021), FrrFrr (11.01.2021), kurisuno (11.01.2021)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 726

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 6022

  • Private Nachricht senden

83

Samstag, 9. Januar 2021, 20:30

Tolles Bild! - "Soul" fand ich auch klasse (Coco nicht ganz so). Aber der beste Pixar-Film bleibt weiterhin "Oben".

Ich liebe alles von Studio Ghibli.
Ich auch. :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arri 2.0 (09.01.2021), kurisuno (11.01.2021), Amadeus (23.01.2022)

cartooncub

unregistriert

84

Samstag, 15. Januar 2022, 19:42

Red Hot Riding Hood

Eines meiner Lieblingstrickfilm-chen ist immer noch "Red Hot Riding Hood" vom unvergessenen Fred "Tex" Avery. Rotkäppchen, der Wolf und die Großmutter erzwingen von den Filmemachern eine ganz andere Märchengeschichte für Erwachsene, die man so seinen Kindern nicht erzählt:
https://archive.org/details/s54566757643…86375245465376e

Breadkiller

Stiftehalter

Beiträge: 35

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: --

Danksagungen: 241

  • Private Nachricht senden

85

Dienstag, 18. Januar 2022, 14:45

Ich finde die Zeichnetrickserie "Family Guy" sehr unterhaltsam.
Aber mein Favourit in Sachen Animationsfilm ist "Pets".
Allerdings nur der erste Teil ...

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 6 022

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 37943

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 18. Januar 2022, 15:00

Tex-Avery-Filme zählen auch zu meinen Favoriten. Vielleicht habe ich oben auch schon welche genannt. Die sind auch mal komplett mit Vorspann im deutschen Fernsehen gelaufen. "Bugs Bunny" und die Warner-Kumpnane mag ich auch; weil da aber immer der Vorspann fehlt, kann ich keine Lieblingsfilme benennen. Und dann gibt's noch einen Helden, von dem ich noch keinen schlechten Film gesehen habe: "Foghorn Leghorn".

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 500

Danksagungen: 3007

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 11. Juli 2022, 01:29

Wirklich Spaß macht der Zeichenstil der "Gangster Gang" ("The Bad Guys")

https://www.youtube.com/watch?v=NH36MaFjcBA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (11.07.2022)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 726

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 6022

  • Private Nachricht senden

88

Donnerstag, 12. Januar 2023, 23:48

"The Midnight Gospel" (dt. "Enthüllungen zu Mitternacht") ist definitiv eine Zeichentrick-Serie (für Erwachsene) mit Prädikat "wertvoll besonders".
Auf ziemlich irrwitzige Weise werden hier Podcast-/Interviewformat zu existenziellen & spirituellen Themen und Zeichentrickformat miteinander verrührt und es entsteht dabei Grandioses, was man nicht so nebenbei gucken, sondern sich seelisch vorher bissel anschnallen müsste.
Die Serie ist laut kundiger Zeitungsberichterstattung "etwas, das all unsere Hirnareale anspricht und die Synapsen zum Glühen bringt, als hätte jemand von außen den tausendblättrigen Lotus, unser Sahasrara-Chakra, angeknipst wie einen Nebelscheinwerfer." ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (13. Januar 2023, 00:04)


Hate

leeres Blatt

Beiträge: 500

Danksagungen: 3007

  • Private Nachricht senden

89

Samstag, 21. Januar 2023, 15:12

Überraschend gut soll ja "Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch" sein. Sehr gute Schurken, dazu schöne Bilder, dynamisch, abwechslungsreich.

Optisch völlig anders als die alten "Shrek"-Filme.

Social Bookmarks


Thema bewerten