Mittwoch, 28. Februar 2024, 11:05 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Zehes

Praktikant

Beiträge: 376

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1353

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 14. Januar 2024, 13:56

Den Phönix finde ich super, schmunzelrunzel :thumbsup:

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 14. Januar 2024, 21:37

Dankeschön
Hier nochmal eine veränderte Version
»schmunzelrunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000054959.jpg

FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 799

Wohnort: NRW

Danksagungen: 23524

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 15. Januar 2024, 00:26

Die letzte Version finde ich nicht so gut. Das wirkt schwer und das Motiv ist ein wenig eingequetscht zwischen dem Schwarz. Wie wäre eine Version ohne Farbe? Vielleicht nur mit ein paar leichten grauen Schattierungen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmunzelrunzel (18.01.2024)

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 15. Januar 2024, 08:22

Vielleicht wäre auch ein Farbverlauf von hell an den Rändern zu violett ne schöne Variante.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmunzelrunzel« (15. Januar 2024, 08:27)


FrrFrr

Comic-Kingkong

Beiträge: 1 799

Wohnort: NRW

Danksagungen: 23524

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 15. Januar 2024, 09:29

Klingt gut.
Auch das glühende Rot ist eigentlich toll, aber die Kolorierung sollte eine detaillierte Zeichnung nicht "zumatschen", um es mal überspitzt auszudrücken.

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 15. Januar 2024, 09:42

Ja. Das schwarz kam nicht soo gut
»schmunzelrunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000054987.jpg

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 15. Januar 2024, 18:04

Es ist lustig. Jetzt habe ich beide Varianten. Dunkler und farbenfroher Hintergrund, zumindest digital.
Und jetzt meinen.doch zahlenmäßig wieder mehr Leute der schwarze Hintergrund gefiele ihnen besser.
Naja. Geschmäcker fallen unterschiedlich aus.
Ich mag den bunten Hintergrund. Passt mehr zur Fantasieszenerie, finde ich.
Hier noch zwei mit Bleistift und Graphitstiften gezeichnete Bilder von mir
»schmunzelrunzel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1000043082.jpg
  • 1000053576.png

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 15. Januar 2024, 18:15

Mir ist tatsächlich eben aufgefallen dass es genau sieben Aliens sind ....und die Androidin bzw Cyberdame hat was von cyberwittchen. Ich kann das jetzt nicht genau erklären. Aber es hat was ne Märchenadaption : cyberwittchen und die sieben Aliens.

bene

Vollprofi

Beiträge: 912

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7396

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 15. Januar 2024, 20:47

Sehr beeindruckende Zeichnungen wieder (rein technisch gesehen gesehen v.a. die erste) !
"Cyberwittchen und die 7 Aliens" schreit ja geradezu nach einer unheimlichen Märchen-SciFi-Comic-Adaption der dritten Art - bitte, bitte. :love:

Die Farben des Phoenix selber finde ich hervorragend.
Und auch die beiden weiteren Versionen mit den Hintergründen haben was für sich. Am ehesten streiten lässt sich mMn über die weißen Zwischenräume/Rahmen zur Figur. Sie verleihen dem Bild eher was Statisches wie ein prunkvolles Ornament oder so und die zeichnerische Dynamik geht etwas verloren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmunzelrunzel (16.01.2024)

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 17. Januar 2024, 23:27

Hallo Peter,
vielleicht gefällt dir diese Variante von Odysseus und den Sirenen besser....ich habe mir deine Kritik zu Herzen genommen und es hat mir keine Ruhe gelassen. So finde ich die Szenerie viel.stimmungsvoller. hoho kleines überraschendes Wortspiel in dem Kontext
»schmunzelrunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000055184 (1).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »schmunzelrunzel« (17. Januar 2024, 23:48)


schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 18. Januar 2024, 00:15

Die Frage ob ich wirklich ein Mensch bin, sei jetzt doch mal dahingestellt. Seit ich Blade Runner gesehen habe, bin ich mir da manchmal nicht ganz sicher. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmunzelrunzel« (18. Januar 2024, 00:31)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 252

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40753

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 18. Januar 2024, 06:27

Ja, das Odysseus-Bild ist besser geworden. Der Stil unterscheidet sich aber nach wie vor von Deinen anderen Zeichnungen.

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 18. Januar 2024, 09:53

Ja, die Odysseus und Sirenen - Szenerie nimmt ja auch ein bisschen die ganze Geschichte auf die Schippe und geht in Richtung Karikatur.

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 24. Januar 2024, 11:06

Der Geist des Wikingers
DIN A2 Gouache und Wasserfarben mit Acrylstiften.
Ich fand die Idee cool , dass der Mond das Schild des Geistes des Wikingers ist.
Der Himmel ist mir zu gleichförmig blau. irgendwie fehlt da Struktur vll Wolken ....ich lasse es mal ruhen so
»schmunzelrunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000055442.jpg

bene

Vollprofi

Beiträge: 912

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7396

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 24. Januar 2024, 20:44

Ein bisschen Lichtabstufung - unten eher hell und nach oben hin immer dunkler werdend - könnte den Himmel auch etwas interessanter und weniger gleichförmig gestalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmunzelrunzel (24.01.2024)

schmunzelrunzel

leeres Blatt

Beiträge: 37

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 25. Januar 2024, 23:51

Ich habe das mal so verändert. Durch die Änderung der Haltung des Kriegers hat sich auch die Position des Mondes / des Schilds verändert. Mit Gouachefarben ging das ganz gut das Übermalen.
»schmunzelrunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000055978.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (26.01.2024)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten