Donnerstag, 6. Mai 2021, 13:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2020, 21:32

MiMi Comic

Hier werden die Mimi Comics veröffentlicht. :thumbsup:
Never give up :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (13.09.2020), bene (13.09.2020), balduinjauise (14.09.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. September 2020, 22:26

Au ja!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020), balduinjauise (14.09.2020)

David Schwarz

Hobbyzeichner

Beiträge: 139

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 667

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. September 2020, 22:42

Kurisuno und ich überlegen uns schon ganz angestrengt Geschichten. Aber wie ihr seht, sind Mimi und ihr Frauchen gerade mit der Renovierung ihrer Wohnung beschäftigt und haben gar keine Zeit, unsere Sketche aufzuführen:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (13.09.2020), kurisuno (14.09.2020)

bene

Chefradierer

Beiträge: 369

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2664

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. September 2020, 23:02

Sehr schön! :thumbsup: - Toll gezeichnet auch!

Das war wohl 'ne gute Idee mit der Kooperation, Herr Opmann... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (13. September 2020, 23:24)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. September 2020, 08:32

Diese Kooperation finde ich auch super. Gab's hier im Forum nicht oft, wenn ich mich recht erinnere.

Hab' aber doch was zu bemäkeln am ersten Cartoon (wieder mal). Ich denke, der ist sehr nah an der Realität, und wenn ich das richtig sehe, bearbeitet Mimi hier die neue Türverkleidung - auf ihre Weise. Aber wieso ist da Spielzeug zu hoch? Man denkt beinahe: Da ist etweas unter der Denkblase verborgen. Ich würde von der Realität vielleicht etwas Abstand nehmen und mir ein richtiges Spielzeug für Mimi ausdenken, das eigentlich nicht als Spielzeug gedacht ist. Ich habe ja - glücklicherweise - keine Katze, aber vielleicht ein Bild an der Wand, das sie herunterreißt, oder ein aufgehängter Mantel, den sie zerfetzt. Man müßte noch irgendwie zum Ausdruck bringen, daß das Bild oder die Garderobe neu angebracht waren. Man könnte dann jedenfalls so zeichnen, daß die Mimi-Aktion richtig ins Auge fällt.

Vielleicht gibt's noch bessere Beispiele - mir fällt es schwer, mich in eine Katze hineinzudenken...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

David Schwarz

Hobbyzeichner

Beiträge: 139

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 667

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. September 2020, 08:56

Das Malerkrepp hat sich ganz zufällig in einer bestimmten Höhe gelöst. Dass das ein extra für sie installiertes Spielzeug ist, ist alleine Mimis Interpretation. Dass die Garderobe in der Küche platziert wird, kenne ich persönlich jetzt nicht, da müsste man nochmal drüber nachdenken.

Generell ist die Idee, die menschliche Perspektive der Katzenperspektive gegenüberzustellen. Deshalb sind beide gleichzeitig im Bild.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. September 2020, 09:06

Diese Kooperation finde ich auch super. Gab's hier im Forum nicht oft, wenn ich mich recht erinnere.
Dankeschön :thumbsup:

Ich würde von der Realität vielleicht etwas Abstand nehmen und mir ein richtiges Spielzeug für Mimi ausdenken, das eigentlich nicht als Spielzeug gedacht ist.
Das kommt noch, nur Geduld ;)
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 14. September 2020, 09:19

@ David Schwarz: Den Malerkrepp habe ich nicht erkannt. Man kann auch nicht sehen, daß da gerade frisch gestrichen ist. Deshalb meinte ich: Im Interesse der Klarheit lieber etwas von der Realität abweichen.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 560

Wohnort: NRW

Danksagungen: 18118

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 14. September 2020, 16:34

Also, ich finde den Cartoon, so wie er ist, prima. Der Malerkrepp war als solcher auch gleich erkennbar. Schöner, ruhiger Humor. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.09.2020)

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Februar 2021, 09:45

Nach langer Zeit wieder einmal ein Mimi Comic von mir. Viel Spass.
»kurisuno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chip_Programmieren_For_Dummies_Web.jpg
Never give up :thumbup:

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Februar 2021, 09:46

Zur Sicherheit noch ein link mit einem grösseren Bild von Mimi, Programmieren für Dummies.

Link
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 28. Februar 2021, 16:56

Ach, ich fürchte, wenn man nicht Katzenbesitzer (oder "Dosenöffner") ist, kann man Deine Strips wohl nicht richtig verstehen. Ich weiß hier nicht mal, was diese Vorrichtung in der Tür eigentlich ist. Warum wird Mimi naß, obwohl das nicht passieren sollte und das planmäßig wohl nur fremde Katzen, die von außen eindringen, abbekommen? Ich bin ratlos...

Aber die Katze ist sehr schön gezeichnet, muß ich sagen. Comichaft, aber daher auch sehr ansprechend.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (28.02.2021)

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 560

Wohnort: NRW

Danksagungen: 18118

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Februar 2021, 18:09

Hatte auch noch nie eine Katze, und kann auch leider nicht lange mit einer in einem Raum bleiben, aber so viel weiß ich: Wer sie in die Flucht schlagen will, bespritze sie mit Wasser. Das halten Katzen für die übelste Folter überhaupt. :cursing: Aber die Vorrichtung an der Katzenklappe, die Mimis Dosenöffnerin programmiert hat, scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein. Ich find's lustig. Und süß gezeichnet. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (28.02.2021)

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Februar 2021, 19:42

Ach, ich fürchte, wenn man nicht Katzenbesitzer (oder "Dosenöffner") ist, kann man Deine Strips wohl nicht richtig verstehen. Ich weiß hier nicht mal, was diese Vorrichtung in der Tür eigentlich ist. Warum wird Mimi naß, obwohl das nicht passieren sollte und das planmäßig wohl nur fremde Katzen, die von außen eindringen, abbekommen? Ich bin ratlos...
Du hast es richtig verstanden, obwohl du keine Katze hast. Eine moderne Katzentüre hat einen Chip Leser, welche den Chip der Katzen auslesen kann.

Dankeschön für das Kompliment. :thumbsup:
Never give up :thumbup:

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Februar 2021, 19:49

Wer sie in die Flucht schlagen will, bespritze sie mit Wasser. Das halten Katzen für die übelste Folter überhaupt.
Ja, das ist richtig. Es gibt meines Wissens auch Katzen, die Wasser lieben, aber das ist eher die Ausnahme.

Aber die Vorrichtung an der Katzenklappe, die Mimis Dosenöffnerin programmiert hat, scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein. Ich find's lustig. Und süß gezeichnet.
Ja, genau, das auch richtig. Vielen Dank für das Feedback. :thumbsup:
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 28. Februar 2021, 21:27

Siehst Du, das mit dem Chip wußte ich nicht. Fehlt nur noch, daß Katzen bald auch ein Smartphone brauchen, um sich zu legitimieren. :D

Wie Du vielleicht weißt, halte ich mir die digitale Welt so weit wie möglich vom Leibe - was dann bedingt, daß ich mich da auch nicht auskenne. Neulich habe ich einen Comicstrip gelesen, in dem das thematisiert wurde: Vater und Teenager-Sohn; der Vater sagt stolz zum Sohn: Vorhin habe ich mir ganz allein eine DVD angesehen! Und fügt hinzu: Nur, wie spult man die jetzt zurück?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (01.03.2021)

Fraro

Vollprofi

Beiträge: 1 265

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 8598

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 28. Februar 2021, 22:18

Ich find's auch niedlich. ^^
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (01.03.2021)

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 1. März 2021, 17:36

Fehlt nur noch, daß Katzen bald auch ein Smartphone brauchen, um sich zu legitimieren
Meine echte Katze hat ein eigenes Smartphone. Sie findet aber wegen der Maus den Computer besser. :thumbsup:
Never give up :thumbup:

kurisuno

Vollprofi

  • »kurisuno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 8960

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 1. März 2021, 17:39

Ich find's auch niedlich.
Vielen Dank Fraro. :thumbup:
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 461

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 29195

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 1. März 2021, 18:08

Fehlt nur noch, daß Katzen bald auch ein Smartphone brauchen, um sich zu legitimieren
Meine echte Katze hat ein eigenes Smartphone. Sie findet aber wegen der Maus den Computer besser. :thumbsup:


Daraus mußt Du einen Comicstrip machen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (02.03.2021), balduinjauise (03.03.2021)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten